Branchenveranstaltungen

"Filmdebüt im Ersten" – Pitching

Die Redakteur·innen der ARD-Reihe „Filmdebüt im Ersten“ laden während des Festivals wieder zu einem Workshop ein.

Anhand ausgewählter Stoffvorschläge suchen die ARD-Redakteur·innen das Gespräch mit jungen Filmemacher·innen über deren Ideen und Filmvisionen. Auf diese Weise bieten sie auch die Gelegenheit, die verschiedenen Redaktionen der ARD-Anstalten kennenzulernen und sich so einen Einblick in die Arbeitsweise und Konzepte zu verschaffen.

Der „Filmdebüt im Ersten"-Workshop findet am Freitag, den 18. Januar 2019, im Kulturcafé in Saarbrücken statt.

Im Anschluss an den Workshop gibt es einen Empfang, zu dem Filmemacher·innen und Produzent·innen des Filmfestivals Max Ophüls Preis geladen werden.

Aus den eingesendeten Exposés trifft die Redaktion eine Auswahl und vereinbart einen Gesprächstermin in Saarbrücken. In diesem öffentlich geführten Gespräch werden die Redakteur·innen gemeinsam auf jeden einzelnen der ausgewählten Stoffe im Zeitraum von ungefähr 30 Minuten detailliert eingehen.

 

Marktplatz Drehbuch – Autoren pitchen Drehbücher aus der Förderpipeline

Jedes Jahr präsentieren Drehbuchautoren ihre aktuellen Spielfilmstoffe, die mit Unterstützung der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, der Hessischen Filmförderung und dem Kuratorium junger deutscher Film entwickelt wurden.

Diese laden Filmschaffende ein, sich auf dem Markt neuer Drehbücher umzuschauen und beim anschließenden informellen Get-together junge oder auch bereits bekannte Autor·innen zu treffen. 

(Geschlossene Veranstaltung, es ist eine Einladung bzw. Anmeldung beim Veranstalter erforderlich) 

Kontakt: MFG Filmförderung, veranstaltungenff@mfg.de​