Kinosonntag

Sonntag, 26. Januar 2020, in allen Festivalkinos, ab 11 Uhr

Oliver Dietze / ffmop

Oliver Dietze / ffmop

Oliver Dietze / ffmop

Wer einen Film verpasst hat oder in der Festivalwoche in einem Film war, den er unbedingt ein weiteres Mal sehen möchte, erhält am Kinosonntag eine zweite Chance. Mit dem personengebundenen Sonntagspass können die Zuschauer·innen am Festivalsonntag bis zu fünf Filme besuchen (keine Parallelveranstaltungen möglich). Für diejenigen, die keinen Sonntagspass besitzen, besteht aber immer noch die Möglichkeit, Einzelkarten an den Kinokassen zu erwerben. Sonntagspass (22 Euro) sowie Einzelkarten für den Kinosonntag gibt es ab der Blauen Stunde an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ein besonderes Sonntagshighlight ist die Wiederholung des Gewinners des Max Ophüls Preis: Bester Spielfilm und des Max Ophüls Preis: Publikumspreis Spielfilm.

Ticketing

Alle Informationen rund um unseren Ticketservice finden Sie hier.

weiter

Barrierefreiheit

Erfahren Sie, welche Kinos rollstuhlgerecht sind und welche Filme in Inklusionsfassung angeboten werden.

weiter