Programmreihen

Unsere Programme außerhalb des Wettbewerbs

In der Reihe MOP-Watchlist wird eine Auswahl der besten deutschsprachigen Nachwuchsfilme aus dem zurückliegenden Produktionsjahr gezeigt – bevorzugt auch aktuelle Arbeiten ehemaliger Festivalteilnehmer·innen. In Ergänzung zu den Wettbewerbspremieren wird das Festivalprogramm mit dieser Reihe zur umfassendsten Jahresschau des jungen deutschsprachigen Films komplettiert.

MOP-SHORTLIST

Die Reihe MOP-Shortlist umfasst vier Kurzfilmprogramme, die unter Berücksichtigung von Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilm einen breit gefächerten Einblick in die Arbeiten von jungen deutschsprachigen Regisseuren und Regisseurinnen der Filmhochschulen und unabhängigen Produktionen bieten.

Eine mehrteilige Filmreihe würdigt das Werk unserer Ehrenpreisträgerin bzw. unseres Ehrenpreisträgers. 

Eine Auswahl von Filmen, die das Lebenswerk unseres Ehrengasts spiegeln.

Unsere Sektion für aufregende neue Erzähl- und Produktionsformate.

MOP-ARCHIV

Im MOP-Archiv zeigen wir einen Film, der in 40 Jahren Filmfestival Max Ophüls Preis von sich reden gemacht hat.

Eine Auswahl von Lang- und Kurzfilmen für unsere jüngsten Zuschauer·innen.