Wettbewerb Spielfilm

Die 12 Filme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Chile konkurrieren um insgesamt sieben Preise:

  • Max Ophüls Preis: Bester Spielfilm (dotiert mit 36.000 Euro)
  • Max Ophüls Preis: Beste Regie (Filmpreis des saarländischen Ministerpräsidenten, dotiert mit 11.000 EUR)
  • Max Ophüls Preis: Bestes Drehbuch (Fritz-Raff-Drehbuchpreis), (Saarländischer Rundfunk & ZDF, dotiert mit 13.000 EUR)
  • Max Ophüls Preis für den gesellschaftlich relevanten Film (Bundeszentrale für politische Bildung & Deutschlandfunk Kultur, dotiert mit 5.000 EUR)
  • Max Ophüls Preis: Publikumspreis Spielfilm (Saarland Sporttoto GmbH, dotiert mit 5.000 EUR)
  • Max Ophüls Preis: Preis der Jugendjury (Bundeszentrale für politische Bildung & Landeszentrale für politische Bildung Saarland, dotiert mit 2.500 EUR)
  • Max Ophüls Preis: Preis der Ökumenischen Jury (Interfilm & Signis [Katholische Erwachsenenbildung Saarland – Landesarbeitsgemeinschaft e.V., Landesarbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung im Saarland e.V.], dotiert mit 2.500 EUR)

 

3FREUNDE2FEINDE

3FREUNDE2FEINDE - Studio Brauneis

3FREUNDE2FEINDE - Studio Brauneis

3FREUNDE2FEINDE - Studio Brauneis


Regie: Sebastian Brauneis / Österreich 2020 / Farbe / 105 Min. / Dt., Wienerisch mit dt. UT / dt. Erstaufführung / Cast: Das 3FREUNDE2FEINDE Ensemble / freigegeben ab 12

Das Schicksal ist nicht sonderlich charmant zu Johanna, Emil und Franz, aber sie schlagen sich tapfer durchs Leben. Als jedoch ihr Boss seinen Posten für den schleimigen Schwiegersohn räumen will, reicht es ihnen, und sie zetteln inkognito eine Meuterei an. Und während die Chefetage den Schuldigen sucht, streift das Trio durch das Wiener Nachtleben, um den Taschendieb zu finden, der Johanna beklaut hat. In dieser lauen Sommernacht wird ihnen klar, dass man in dieser ordinären und sexistischen Welt mit Freundschaft, Zusammenhalt und viel Humor jeden Scheißdreck besiegen kann.


 

BORGA

BORGA - Tobias von dem Borne

BORGA - Tobias von dem Borne

BORGA - Tobias von dem Borne


Regie: York-Fabian Raabe / Ghana, Deutschland 2021 / Spielfilm / Farbe / 104 Min. / Twi, Dt., Engl. mit dt. UT / Uraufführung / Cast: Eugene Boateng, Christiane Paul, Adjetey Anang, Lydia Forson, Joseph Otsiman u.a. / freigegeben ab 16

Borga sind Ghanaer, die es im Ausland zu Wohlstand gebracht haben. Zumindest behaupten sie das. Auch Kojo, der mit seinem Bruder auf einer Elektroschrott-Müllhalde aufwächst, möchte eines Tages ein Borga werden. Zehn Jahre später bricht er nach Deutschland auf – doch dort hat niemand auf ihn gewartet. Um als gemachter Mann wieder in seine Heimat zurückkehren zu können, muss er Entscheidungen treffen, die nicht immer die richtigen sind.


 

DAS MASSAKER VON ANRÖCHTE

DAS MASSAKER VON ANRÖCHTE - Theater Oberhausen / öFilm

DAS MASSAKER VON ANRÖCHTE - Theater Oberhausen / öFilm

DAS MASSAKER VON ANRÖCHTE - Theater Oberhausen / öFilm


Regie: Hannah Dörr / Deutschland 2021 / Farbe / 63 Min. / / Uraufführung / Cast: Hendrik Arnst, Julian Sark, André Hegner, Mathias Max Herrmann, Theatergruppe Blindflug u.a. / freigegeben ab 12

Es ist ein fürchterliches Massaker: Hunnische Reiter stürmen die Kleinstadt Anröchte und köpfen wahllos Menschen. Kommissar Konka soll mit seinem Assistenten Walter die Morde aufklären, doch die Suche nach den Tätern gestaltet sich schwierig, alle Indizien führen ins Nichts. Bis Konka begreift: In einer Welt, in der sich Morde willkürlich und ohne Sinn ereignen, muss man keine Motive ermitteln, sondern den Täter festnehmen. Entschlossen machen sich die Kommissare auf den Weg.


 

DIE SONNE BRENNT

DIE SONNE BRENNT - © Jesse Mickle

DIE SONNE BRENNT - © Jesse Mickle

DIE SONNE BRENNT - © Jesse Mickle


Regie: Joséphine Demerliac / Deutschland 2021 / Spielfilm / Farbe / 75 Min. / Dt., Engl., Franz. mit dt. UT / Uraufführung / Cast: Zou, Cecil von Renner, Dimitri Stapfer / freigegeben ab 6

Zou und Anselm sind frisch verliebt und genießen einen traumhaften Sommer in Berlin. Doch als Anselms alter Freund Gustav auftaucht, ist die ungezwungene Leichtigkeit plötzlich verflogen und die Realität bricht über Zou herein. Ist das überhaupt Liebe oder nur die Angst, allein zu sein? Und so irrt sie verträumt, verloren und gelangweilt durch eine Gesellschaft, die scheinbar doch nicht alle Freiheiten für sie bereit hält.

 


 

DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN

DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN - © Zieglerfilm_Ivan Maly

DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN - © Zieglerfilm_Ivan Maly

DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN - © Zieglerfilm_Ivan Maly


Regie: Nadine Heinze, Marc Dietschreit / Deutschland 2020 / Spielfilm / Farbe / 109 Min. / Dt., Russ. mit dt. UT / Uraufführung / Cast: Emilia Schüle, Günther Maria Halmer, Fabian Hinrichs, Anna Stieblich / freigegeben ab 12

Marija kommt aus der Ukraine nach Deutschland, um als 24-Stunden-Pflegerin den
demenzkranken Curt zu versorgen. Als dessen Tochter einen schweren Autounfall hat, ist Marija plötzlich allein mit dem mürrischen alten Mann. Curt beginnt, sie für seine verstorbene Frau zu halten, und Marija schlüpft – zunächst unfreiwillig – in deren Rolle und Kleider. Doch das skurrile Spiel einer Ehe aus vergangenen Zeiten wird von Curts Sohn Philipp gestört. Als der versucht, Marija für sich zu gewinnen, laufen die Dinge aus dem Ruder.

 


 

DOMINIO VIGENTE – DER WERT DER ERDE

DOMINIO VIGENTE – DER WERT DER ERDE - © agualocafilms

DOMINIO VIGENTE – DER WERT DER ERDE - © agualocafilms

DOMINIO VIGENTE – DER WERT DER ERDE - © agualocafilms


Regie: Juan Mora Cid / Chile 2020 / Spielfilm / Farbe / 74 Min. / Span., Mapudungun mit dt. UT / Uraufführung / Cast: Alvaro Muñoz, Maria Porma, Joel Maripil, Luis Vitalino, Daniel Antivilo u.a. / freigegeben ab 12

Nach dem Tod seines Vaters kehrt Carlos Kindermann nach 47 Jahren aus der Schweiz nach Chile, dem Land seiner Kindheit, zurück. Selbst schwer erkrankt will er vor Ort die behördlichen Angelegenheiten schnell erledigen und die geerbten 3.000 Hektar Land sofort verkaufen. Bei einer Besichtigung des Grundstücks trifft er auf die dort lebenden Ureinwohner, die Mapuche, die in der ganzen Region für die Rückgabe ihres Mutterlandes kämpfen. Und plötzlich findet sich Kindermann in einem gewalttätigen Konflikt zweier Weltanschauungen wieder, der ihn zwingt, Position zu beziehen.


 

FUCHS IM BAU

FUCHS IM BAU - goldengirls

FUCHS IM BAU - goldengirls

FUCHS IM BAU - goldengirls


Regie: Arman T. Riahi / Österreich 2020 / Farbe / 103 Min. / Dt., Bosnisch mit dt. UT / dt. Erstaufführung / Cast: Aleksandar Petrović, Maria Hofstätter, Luna Jordan, Andreas Lust, Sibel Kekilli u.a. / freigegeben ab 16

Hannes Fuchs fängt an einer Wiener Gefängnisschule an, wo er mit der eigenwilligen Pädagogin Elisabeth Berger zusammenarbeitet. Berger verdient sich mit ihren unkonventionellen Lehrmethoden zwar den Respekt der Häftlinge, bringt aber zugleich die Gefängnisleitung gegen sich auf. Als es in Fuchs’ Unterricht zu einer Prügelei kommt und die verschlossene Samira daraufhin in Isolationshaft gesteckt wird, plagen den Lehrer Schuldgefühle. Er versucht, einen Zugang zu dem Mädchen zu finden, doch dann begeht er einen folgenschweren Fehler.


 

NICO

NICO - Francy Fabritz

NICO - Francy Fabritz

NICO - Francy Fabritz


Regie: Eline Gehring / Deutschland 2021 / Spielfilm / Farbe / 75 Min. / Dt., Persisch, Engl., Span. mit dt. UT / Uraufführung / Cast: Sara Fazilat, Javeh Asefdjah, Sara Klimoska, Andreas Marquardt, Brigitte Kramer u.a. / freigegeben ab 12

Nico genießt mit ihrer besten Freundin Rosa den Sommer in Berlin, bis ein rassistischer Überfall sie aus ihrem unbeschwerten Alltag reißt. Traumatisiert von der Tat, beschließt die Altenpflegerin, nie wieder ein Opfer zu sein, und beginnt, bei einem Karate-Weltmeister zu trainieren. Durch den Kampfsport kanalisiert Nico ihre Wut. Doch je stärker sie sich abhärtet, desto mehr verliert sie die Bindung zu sich und ihrem alten Leben.


 

SAMI, JOE UND ICH

SAMI, JOE UND ICH - © Abrakadabra

SAMI, JOE UND ICH - © Abrakadabra

SAMI, JOE UND ICH - © Abrakadabra


Regie: Karin Heberlein / Schweiz 2020 / Spielfilm / Farbe / 94 Min. / Schweizerdt, Span., Serbo-Kroat. mit dt. UT / dt. Erstaufführung / Cast: Anja Gada, Rabea Lüthi, Jana Sekulovska, Karim Daoud, Linda Olsansky u.a. / freigegeben ab 16

Sami, Joe und Leyla sind 16 und bereit für den besten Sommer überhaupt. Die Schulzeit ist vorbei, und die drei Freundinnen freuen sich auf die Zukunft. Doch was das Leben für sie auf Lager hat, hat so gar nix mit ihren Träumen zu tun: Sami leidet unter ihren strengen Eltern, Joe muss tagein, tagaus ihre Geschwister hüten, und Leyla tritt voller Nervosität ihre Lehrstelle in einer Großküche an. Als ihnen das Schicksal dann noch mit Wucht den Boden unter den Füßen wegzieht, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.


 

TRÜBE WOLKEN

TRÜBE WOLKEN - © Salzgeber

TRÜBE WOLKEN - © Salzgeber

TRÜBE WOLKEN - © Salzgeber


Regie: Christian Schäfer / Deutschland 2021 / Spielfilm / Farbe / 103 Min. / Uraufführung / Cast: Jonas Holdenrieder, Devid Striesow, Valerie Stoll, Max Schimmelpfennig, Peter Jordan u.a. / freigegeben ab 16

Der 17-jährige Paul interessiert sich für seltsame Dinge: für Schleichpfade und verlassene Gebäude, geflüsterte Gespräche und liegengelassene Taschen. Ansonsten hat der stille Einzelgänger scheinbar keine Eigenschaften. Auf seine Mitschülerin Dala und seinen kunstsinnigen Lehrer Bulwer, die von verborgenen Sehnsüchten getrieben werden, übt er gerade deswegen eine merkwürdige Faszination aus. Bis eines Tages ein Jugendlicher tot im Wald aufgefunden wird.


 

VON FISCHEN UND MENSCHEN

VON FISCHEN UND MENSCHEN - Dschoint Ventschr

VON FISCHEN UND MENSCHEN - Dschoint Ventschr

VON FISCHEN UND MENSCHEN - Dschoint Ventschr


Regie: Stefanie Klemm / Schweiz 2020 | Spielfilm | Farbe | 87 Min. | Schweizerdt. mit dt. UT | dt. Erstaufführung / Cast: Sarah Spale, Matthias Britschgi, Lia Wagner, Sarah Hostettler, Julian Koechlin u.a. / freigegeben ab 12

Judith betreibt in einem abgelegenen Jura-Tal eine kleine Forellenzucht. Die harte Arbeit fordert von der alleinerziehenden Mutter alles. Glücklicherweise hat sie seit kurzem mit Gabriel einen zuverlässigen Gehilfen. Zwischen den beiden wächst ein vertrauensvolles Verhältnis; auch Judiths kleine Tochter Milla schließt Gabriel schnell ins Herz. Ein jäher Schicksalsschlag zerstört das Idyll. Verzweiflung, Trauer und Wut drohen Judith zu erdrücken. Ihr einziger Halt ist die Verbundenheit mit Gabriel. Judith ahnt nicht, wie sehr dieser in die tragischen Ereignisse verstrickt ist.


 

WINDSTILL

WINDSTILL - Elfenholz Film GmbH

WINDSTILL - Elfenholz Film GmbH

WINDSTILL - Elfenholz Film GmbH


Regie: Nancy Camaldo / Deutschland 2021 / Spielfilm / Farbe / 115 Min. / Uraufführung / Cast: Giulia Goldammer, Barbara Krzoska, Thomas Schubert, Anselm Bresgott / freigegeben ab 12

Hochsommer in Deutschland. Es herrscht lähmende Hitze. Während ihr Freund Jacob seinem stressigen Job als Koch nachgeht, kümmert sich Lara um ihre einjährige Tochter. Die junge Frau ist überfordert mit ihrer Rolle als Mutter und fühlt sich allein gelassen. Ohne ein Wort lässt sie das Baby eines Tages bei Jacob zurück und bricht nach Südtirol zu ihrer Schwester Ida auf, die sich dort um den Bauernhof der verstorbenen Eltern kümmert. Jacob muss indes mit der neuen Situation fertig werden und beschließt, Lara in Südtirol zur Rede zu stellen.