JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS

LichtenSTERN.tv

 JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS

JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS - LichtenSTERN.tv

JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS

Regie: Sebastian Voltmer Deutschland 2018 | 105 Min. | Dt. mit dt. UT

Der deutsche Pantomime Josef Michael Kreutzer, genannt Jomi, steht seit 40 Jahren auf den Bühnen dieser Welt und fasziniert als Poet der Stille mit Körpersprache und Mimik. Er ist gehörlos und bezeichnet sich als Augenmensch. Auf Wunsch seines Vaters erlernt er zunächst einen „ordentlichen Beruf“ und wird Zahntechniker, aber nach dem  Besuch  einer  Vorstellung  des  berühmten Pantomimen Marcel Marceau entschließt er sich, seinen geheimen Wunsch zu verwirklichen. Mit eisernem Willen und harter Arbeit erkämpft sich Jomi ein Studium bei seinem großen Vorbild Marceau in Paris. Es folgen erste Auftritte und internationale Erfolge. Doch als er nach einer Russlandtournee um seine Einnahmen betrogen wird, ist er finanziell am Ende. Über Wasser halten ihn Workshops und Lehraufträge an Schulen und Förderschulen für behinderte Kinder. Von Menschen aus seinem Umfeld wie der jungen Regisseurin Jenny bekommt er professionelle Hilfe und wagt so mit 65 Jahren einen Neuanfang.

  • Regiekommentar

    Der Film führt in die Welt des gehörlosen Pantomimen Josef Michael Kreutzer, alias Jomi. Die Dramaturgie  steuert  nach  einer  Introduktion und bewegenden Bühnenauftritten auf eine finanzielle und menschliche Krise zu. Dabei erschaffen  die „Protagonisten“  den  Inhalt  selbst. Durch reduziertes Equipment konnte die Dynamik der Situationen gewahrt und dokumentiertwerden.
    Begonnen hatte alles bei Dreharbeiten zu einem astronomischen Filmthema in Namibia, wo ich 2003 zufällig Jomi-Plakate entdeckte und Szenen der Vorstellung drehte, die in den Film eingeflossen sind. Das Script hatte sich während der langjährigen Dreharbeiten entwickelt. Ich arbeitete die Stärken und Konflikte heraus, die den
    Protagonisten  ausmachen.  Die  Doku  lebt  von dem,  was  die  tragenden  Personen  zu  sagen haben – wie die junge Regisseurin Jenny Theobald, die Jomi nach der Krise auffängt. (Sebastian Voltmer)

Regisseurangaben

JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS

JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS - LichtenSTERN.tv

Sebastian Voltmer

Biografie
Er studierte Fotografie und Grafikdesign an der Kunsthochschule Kassel. 2003 erhielt er ein Stipendium an der
Kingston University in London, 2004 war er Gaststudent an der Filmakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien. Er arbeitet als Kameramann und Filmemacher für die ARD (Saarländischer Rundfunk). JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS ist sein zweiter Langfilm.

Filmografie (Auswahl)
1999 GESICHT DES MONDES (KF)
2001 STERNSCHNUPPEN ÜBER CHINA (MF)
2009 WIEDERKEHR DES MARS (MF, Dok.)
2014 DESNA – DIE MUSIK RETTET MEIN LEBEN (Dok.)
2018 JOMI – LAUTLOS, ABER NICHT SPRACHLOS (Dok.)

Regie
Sebastian Voltmer
Buch, Montage, Musik
Sebastian Voltmer
Kamera
Sebastian Voltmer, Manfred Voltmer
Ton
Arabella Strassner
Produzent
Manfred Voltmer
Produktion
LichtenSTERN.tv
Förderung
Saarland Medien
Verleih
filmokratie
Website
www.jomi-film.com
Altersangabe
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.