Projektziele

Neben der funktionalen Ertüchtigung beider Barockkirchen werden auch Substanz verbessernde Sanierungen durchgeführt, die neben den kirchlichen Zwecken auch einen „Mehrwert“ für kulturelle und touristische Zwecke erzielen.

Kontour GmbH

Kontour GmbH

Kontour GmbH

Ergänzend soll das städtebauliche Umfeld der Kirchen erneuert werden. Neben einem baulichen Sanierungsbedarf muss der öffentliche Raum an aktuelle städtebauliche Anforderungen angepasst werden. Ziel ist, dass sowohl die barocke Achse als auch die Achse der Nachkriegsmoderne im Stadtbild deutlicher wahrgenommen und belebt werden.

Vorgesehene Maßnahmen im Projekt

Maßnahmen zur Funktionsverbesserung der Ludwigskirche

  • Erneuerung von Teilen des Dachs
  • Erneuerung der Glockentechnik
  • Ertüchtigung des Glockenstuhls
  • Modernisierung der Heizungsanlage
  • Maßnahmen im Innenraum
  • Verbesserung des Zustands der Sandsteinfassade

Maßnahmen zur Funktionsverbesserung der Friedenskirche

  • Modernisierung der Heizungsanlage
  • Verbesserung der Zugänglichkeit
  • Herrichtung des Kirchenraumes für öffentliche Nutzungen
  • Maßnahmen an der Gebäudehülle

Maßnahmen im öffentlichen Straßenraum

Die Maßnahmen im öffentlichen Straßenraum (Stengelstraße, Eisenbahnstraße, Umfeld Friedenskirche) ergeben sich aus dem Auftrag des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes Innenstadt, grundsätzlich die Verkehrsbedingungen und die Aufenthaltsqualität für den Fuß- und Radverkehr zu verbessern. Dieses Erfordernis wird auch in der Analyse zum aktuell in der Bearbeitung befindlichen Verkehrsentwicklungsplan bestätigt. In der Eisenbahnstraße (nördlicher Teil) und auch in der wichtigen Fuß- und Radverkehrsachse Wilhelm-Heinrich-Brücke wurde bzw. wird im Zuge des Projektes Stadtmitte am Fluss Rahmen Radverkehrsinfrastruktur eingebaut, die durch die Maßnahmen im Projektteil Barock trifft Moderne in der Stengelstraße und Eisenbahnstraße (südlicher Teil) ergänzt werden.

  • Umbau Umfeld Friedenskirche (Eisenbahnstraße/ Ansatz Wilhelm-Heinrich-Straße)
  • Signalisierung des Knotens Vorstadt-/Keplerstraße
  • Umbau Stengelstraße - zwischen Wilhelm-Heinrich-Brücke und Eisenbahnstraße
  • Wiederherstellung der Grünanlage „Stengelanlage“