Donnerstag, 23. Januar 2020

Kindertagespflegepersonen

Ein Stellenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken beim Amt für Kinder und Bildung.

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören. Wir suchen voraussichtlich zum 1. April 2020, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, mehrere 

 

Kindertagespflegepersonen in Teilzeit (30 Wochenstunden) Entgeltgruppe S 2 TVöD

Aufgabengebiet

Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist aktuell Maßnahmeträgerin von 20 Kindertageseinrichtungen und 12 sozialpädagogischen Bereichen an Ganztagsgrundschulen.

Im zweiten Quartal 2020 (voraussichtlich zum 1. April 2020) wird ergänzend zu den oben genannten bestehenden Betreuungseinrichtungen eine Großtagespflegestelle im Stadtteil St. Johann eröffnet, in der maximal 10 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren betreut werden. Die Betreuung ist zunächst als Regelangebot mit einer täglichen Öffnungszeit von sechs Stunden geplant. Die Aufgaben der Kindertagespflegepersonen umfassen u.a.

  • die Bildung und Betreuung von Krippenkinder im Alter von 0 bis 3 Jahren,
  • die Gestaltung des pädagogischen Alltags,
  • die Zubereitung von Frühstück und Mittagessen für die Krippenkinder (auch Einkauf der Lebensmittel) sowie
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten wie z.B. Platzvergaben, Abrechnungen.

Sie verfügen über

  • eine erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung als Kindertagespflegeperson,
  • eine Pflegeerlaubnis (ausgestellt durch das örtlich zuständige Jugendamt),
  • Grundwissen zur Entwicklung und Förderung von Kindern,
  • einen sicheren Umgang mit EDV-Verfahren und den gängigen MS-Office Programmen.

Was wir erwarten

  • Freude an der Arbeit mit Kindern im Krippenalter,
  • professionelles Arbeiten auf der Grundlage des saarländischen Bildungsprogrammes und der einschlägigen Gesetze und Verordnungen,
  • die Fähigkeit zum konstruktiven und kreativen Arbeiten im Team, mit Eltern und anderen Partnern,
  • Einfühlungsvermögen sowie
  • Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit.

Von Vorteil sind

  • Erfahrungen in der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson oder in der Arbeit mit Kindern, vorzugsweise im Krippenalter.

Wir bieten Ihnen

  • ein tarifliches Entgelt nach der Entgeltgruppe S 2 TVöD.
  • eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen.
  • vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket).
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde.
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 19. Februar 2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 561752 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen.

Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Nachweis über die erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung als Kindertagespflegeperson und über die Pflegeerlaubnis, ggf. Arbeitszeugnisse oder Tätigkeitsnachweise. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Vanessa Büch +49 681 905-1270 oder per E-Mail: vanessa.buech@saarbruecken.de.

Bei Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen beim Amt für Kinder und Bildung Simona Pages +49 681 905-4972 oder per E-Mail: bildung@saarbruecken.de gerne zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken

Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter