Pressearchiv

Die Filme der Programmreihe MOP-Visionen

Dienstag, 16. Januar 2018

Wir freuen uns, Ihnen die fünf Webserien in unserer Programmreihe MOP-Visionen vorstellen zu dürfen. Dieses digitale Format bietet den Filmschaffenden bei vergleichsweise kleinem Budget, große künstlerische Freiheiten. Webserien bieten Nachwuchsfilmer·innen ebenfalls die Möglichkeit, neue Narrationen und Vertriebskanäle abseits des Mainstreams auszuprobieren. Die fünf beim 39. Filmfestival Max Ophüls Preis ausgewählten Produktionen testen die Potenziale des Online-Serienformats auf ganz unterschiedliche Weise aus.

TRIBUTE MARIO ADORF

Montag, 8. Januar 2018

Mit seiner markanten Physis und unbändigen Spiellust wurde er zu einem der bedeutendsten Schauspieler des deutschen Nachkriegskinos und zum international gefeierten Star. Wir freuen uns sehr, Mario Adorf, den genialen Charakterdarsteller und begnadeten Geschichtenerzähler, beim 39. Filmfestival Max Ophüls Preis (22. – 28.1.2018) als Ehrengast begrüßen zu dürfen.

Lolas Bistro zum zweiten Mal im ehemaligen C&A-Gebäude

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Wie jedes Jahr wird der exklusive Festivalclub Lolas Bistro die Tage des Filmfestivals Max Ophüls Preis (22.-28.01.2018) auf gemütliche Weise abrunden. 2018 zieht Lolas Bistro bereits zum zweiten Mal in das ehemalige C&A-Gebäude, das seit Jahren leer steht, und füllt es für die Dauer des Festivals mit neuem Leben.

Der Wettbewerb Dokumentarfilm beim 39. Filmfestival Max Ophüls Preis

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Die Filme des Wettbewerbs Dokumentarfilm des 39. Filmfestivals Max Ophüls Preis (22.–28.01.2018) stehen fest. Tiefe Einsichten in den Kinderalltag, Einblicke ins Berufsleben eines Politikers, Konfrontationen mit Alter und Tod, Auseinandersetzungen mit den Folgen von Migration: Die Spielarten des Dokumentarfilms sind mit spannenden Themen vielfältig vertreten und beweisen in dieser Auswahl nicht nur den enorm hohen Standard, sondern auch die hohe Relevanz dokumentarischen Erzählens im deutschsprachigen Raum.

Der Ehrenpreis 2018 geht an Doris Dörrie

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Zum siebten Mal vergibt das Filmfestival Max Ophüls Preis einen Ehrenpreis für Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film. Mit Doris Dörrie zeichnet das Festival eine der erfolgreichsten und vielseitigsten Erzählerinnen des deutschen Kinos aus.

39. Filmfestival Max Ophüls Preis: Der Wettbewerb Spielfilm ist komplett

Dienstag, 12. Dezember 2017

Wir freuen uns, Ihnen heute die komplette Liste jener Filme vorstellen zu können, die im Rahmen der kommenden Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis (22.-28. Januar 2018) den Wettbewerb Spielfilm bestreiten. Die diesjährige Auswahl ist geprägt von ausgesprochen konsequenten Erzählhaltungen, von einer Reihe virtuoser und expliziter Bildsprachen sowie einem starken und klaren Genrebezug.