FAMILIENFIEBER


Regie: Nico Sommer
Deutschland 2014 | DCP | Farbe | 80 Min. | Uraufführung

Die Liebe von Maja (Kathrin Waligura) und Uwe (Peter Trabner) ist im Laufe der Jahre unter den Routinen des Alltags verschütt gegangen. Die beiden haben sich in ihrer Ehe miteinander arrangiert, und so ziehen die Tage unaufgeregt ins Land. Tochter Alina (Deborah Kaufmann) hingegen schwebt auf Wolke sieben: Sie ist frisch verliebt. Und weil ihr neuer Freund Nico (Jan Amazigh Sid) der Mann fürs Leben zu sein scheint, beschließt Alina, dass sich ihre beiden Familien kennenlernen sollen.

Wenig begeistert machen sich ihre Eltern auf den Weg zu Nicos Eltern, die in einem großen Haus am Rande von Berlin wohnen. Doch dort angekommen, staunt Alinas Familie nicht schlecht: Das „große Haus“ entpuppt sich als waschechtes Schloss. Allerdings ist dies nicht die einzige Überraschung, die die Familienzusammenführung bereithält. Der Hausherr, Nicos Vater, kommt Maja sehr bekannt vor – schließlich hat sie seit einiger Zeit eine heimliche Affäre mit ihm. Jetzt gilt es, sich nichts anmerken zu lassen.

Regie, Produzent: Nico Sommer
Buch: Daniel Fink
Kamera: Eugen Gritschneder
Schnitt: Bernhard Strubel
Ton: Leonard Bahro
Ausstattung: Jenny Yo Zimmermann
Kostüm: Christine Bernhardt
Darsteller: Kathrin Waligura, Peter Trabner, Deborah Kaufmann, Jörg Witte, Anais Urban, Jan Amazigh Sid
Produktion: süsssauer Filmproduktion
Koproduktion: Traumfängerfilm
Verleih: daredo Media

freigegeben ab 6 Jahren

Regisseurangaben

Webseite
www.dearcourtney.de
Darsteller
Aljoscha Stadelmann, Matthias Bundschuh, Stephan Grossmann, Henrike von Kuick, Bruno Cathomas, Klaas Heufer-Umlauf u. a.

Weitere Spartenfilme