EINER VON UNS

Regie: Stephan Richter
Österreich 2015 | DCP | Farbe | 86 Min. | Dt. mit dt. UT | dt. Erstaufführung

freigegeben ab 12 Jahren

»Wettbewerb Spielfilm

Dicht an dicht reihen sich die Produkte in den Regalen, die sich scheinbar endlos im grellen Licht der Neonröhren durch den Supermarkt ziehen. Alles ist im Überfluss vorhanden, die bunte Warenwelt verspricht ständige Verfügbarkeit und Zufriedenheit.

Doch die Realität vor den Toren des Supermarkts sieht anders aus: Hier regiert die Perspektivlosigkeit, die Langeweile macht sich ebenso breit wie der karge Beton des riesigen Parkplatzes. Der 14-jährige Julian (Jack Hofer) hat Angst, in dieser Trostlosigkeit einzugehen, und fängt an, gegen den ihn umgebenden Stillstand zu rebellieren. Zusammen mit seinen Kumpels hängt er einfach nur rum, chillt, raucht und wartet darauf, dass der Tag irgendwie vorbeigeht. Dann lernt er Marko (Simon Morzé) kennen, der gerade aus dem Jugendgefängnis entlassen wurde. Die beiden verstehen sich auf Anhieb. In ihrem pubertären Übermut brechen sie eines Nachts in den Supermarkt ein – ein kurzer Moment der Freiheit, der jedoch wenig später tragisch endet.

» Trailer zum Film


Regie, Buch: Stephan Richter
Kamera: Enzo Brandner
Schnitt: Andreas Wodraschke, Julia Drack
Musik: Maja Osojnik, Matija Schellander
Ton: Hjalti Bager-Jonathansson
Ausstattung: Julia Oberndorfinger, Christine Dosch 
Kostüm: Monika Buttinger
Darsteller: Jack Hofer, Simon Morzé, Christopher Schärf, Dominic Marcus Singer, Andreas Lust, Markus Schleinzer, Rainer Wöss, Birgit Linauer u. a.
Produzenten: Arash T. Riahi, Karin C. Berger
Produktion: Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH
Redaktion: ORF
Förderung: Österreichisches Filminstitut (ÖFI), ORF Film/ Fernsehabkommen, Filmstandort Österreich (FISA), Filmfonds Wien FFW, Kultur Niederösterreich
www.einervonuns.at

Regisseurangaben

Webseite
www.1000arten.de

Weitere Spartenfilme