I GREW A STATUE

ArcticFoxFilm

I GREW A STATUE

I GREW A STATUE - ArcticFoxFilm

I GREW A STATUE

Regie: Aaron Arens
Deutschland 2019 | 30 Min. | Deutsch | Uraufführung

Oskar hat eine Affäre mit der Künstlerin Hermine. Sie bestimmt sein Leben und inspiriert ihn, in seinem Kelleratelier eine lebensechte Puppe von ihr zu bauen. Immer tiefer träumt er sich in eine nebulöse Welt, in der die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen: Kann es sein, dass die Puppe stets lebendiger wird und Oskar sie mit der echten Hermine verwechselt? Als Hermines Ehemann auftaucht, potenziert sich die Verwirrung: Es scheint sich um einen Doppelgänger Oskars zu handeln.

Regisseurangaben

Aaron Arens

Aaron Arens - ArcticFoxFilm

Aaron Arens

Biografie
Geboren 1988 in Zürich. Er arbeitet als Schauspieler für Theaterprojekte, Filme und Fernsehserien. Seit 2013 stu-
diert er szenische Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Filmografie (Auswahl)
2009 TRÄUMEREIEN (KF)
2015 HEARTCLUB (KF)
2016 ES GIBT KEINEN FLUSS (MF)
2019 I GREW A STATUE (MF)

Regie
Aaron Arens
Buch
Aaron Arens
Kamera
Karl Kürten
Montage
David Wagner, Aaron Arens
Musik
Victor Moser
Ton
Lisa Reich, Josef Zeller, Leo van Kann, Lanxi Ruan, Matthias Ring, Oliver Meissner
Ausstattung
Fryderyk Swierczynski
Kostüm
Alicia Drodofsky
Cast
Elias Arens, Merle Wasmuth
Produzenten
Christoph Degenhart
Produktion
ArcticFoxFilm
Koproduktion
Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), BR, Aaron Arens
Redaktion
Natalie Lambsdorff
Altersangabe
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.

Weitere Spartenfilme