MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND

ÖFilm Dörr & Schlösser

MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND

MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND - ÖFilm Dörr & Schlösser

MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND

Regie: Hannah Dörr
Deutschland 2019 | 15 Min. | Uraufführung

Richard Green, Vorstand einer Investmentgesellschaft,  wird  mit  einem  Vorschlag  seines  Aufsichtsrats konfrontiert: Um die Firma von zwielichtigen Affären reinzuwaschen, soll Green durch einen inszenierten Selbstmord sterben. Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt.

Regisseurangaben

MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND

MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND - ÖFilm Dörr & Schlösser

Hannah Dörr

Biografie
Geboren 1990. Studium Experimentelle Videokunst an der Universität der Künste Berlin und Film an der Kunsthochschule für Medien Köln. Seit 2014 kuratiert sie die TheatralFilm-Reihe in Köln. 2016 erhielt sie den Förderpreis des Landes NRW für junge Künstler·innen im Bereich Film und wurde Geschäftsführerin der Filmproduktion ÖFilm.

Filmografie
2014 B 0.02 (KF)
2015 ERINNERUNGEN (KF)
2016 WARTEN AUF DULCINEA (KF)
2019 MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND (KF)

Regie
Hannah Dörr
Buch
Hannah Dörr (nach Friedrich Dürrenmatt)
Kamera
Jesse Mazuch
Musik
Hannah Dörr, Jacob Suske, Lukas Baumgart
Ton
Armin Badde, Simon Peter
Ausstattung
Hannah Dörr, Thomas Garvie
Kostüm
Waris Klampfer
Cast
Georg Friedrich, Lars Rudolph, Marc Hosemann, Lea Draeger, Kerstin Grassmann u. a.
Produzentinnen
Katrin Schlösser, Hannah Dörr
Produktion
ÖFilm Dörr & Schlösser
Förderung
nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/ Bremen, Film- und Medienstiftung NRW, Stiftung Kulturregion Hannover
Altersangabe
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.