ACHERON

Service National de la Jeunesse

ACHERON

ACHERON - Service National de la Jeunesse

ACHERON

Regie: Thoma Forgiarini
Luxemburg 2018 | 15 Min. | Luxemburgisch | dt. Erstaufführung

Nach  einem  tragischen  Autounfall  ist  Marie  in einer  Raumzeit-Schleife  gefangen.  Um  zu  entkommen, muss sie sich ihrer neuen, traumatischen Realität stellen.

Regisseurangaben

Thoma Forgiarini

Thoma Forgiarini - Service National de la Jeunesse

Thoma Forgiarini

Biografie
Geboren 1993 in Ettelbruck, Luxemburg. Er studierte Audiovisuelle Medien am Lycée des Arts et Métiers in Luxemburg und arbeitete als Projekt- und Produktionsassistent. Zurzeit studiert er Umweltwissenschaften an der Open University in Milton Keynes, England.

Filmografie
2014 SMARTASS (KF)
2018 ACHERON (KF)

Regie
Thoma Forgiarini
Buch
Jules Wax
Kamera
Serge Benassutti
Montage
Laurent Prim
Musik
Yves Melchior, Tom Gatii
Ton
Philippe Mergen
Ausstattung
Julieta Fernandez
Kostüm
Joy Philipps
Cast
Fabienne Hollwege, Jérôme Varanfrain
Produzentin
Jennifer Schlechter
Produktion
Service National de la Jeunesse
Koproduktion
Stéphane Caboche (Centre National de l'Audiovisuel)
Altersangabe
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.

Weitere Spartenfilme