JEDEN ABEND, JEDEN MORGEN

Filmakademie Baden-Württemberg

JEDEN ABEND, JEDEN MORGEN

JEDEN ABEND, JEDEN MORGEN - Filmakademie Baden-Württemberg

JEDEN ABEND, JEDEN MORGEN

Regie: Lucie Plumet Deutschland 2018 | 8 Min. | Franz. mit dt. UT

Der Senegalese Moussa ist 33 Jahre alt und will nach Paris – aber er ist in einem Vorort eingesperrt. Es wird dunkel und es regnet. Da entscheidet sich die 12-jährige Tessa, zu ihm zu gehen und mit ihm zu reden. Sie versteht, dass er nirgendwo schlafen kann, also lädt sie ihn zu sich nach Hause ein, ihre Eltern seien über das Wochenende nicht da. Moussa zögert. Alles ist dunkel und er ist nass, also willigt er ein.

Regisseurangaben

Lucie Plumet

Lucie Plumet - Filmakademie Baden-Württemberg

Lucie Plumet

Biografie
Geboren 1992 in einem Vorort von Paris. Sie schloss 2013 ein Schnittstudium am Institut Supérieur des Arts in Brüssel und 2017 ein Regiestudium an der Filmschule La Fémis.


Filmografie
2015 COURIR APRÈS (KF)
2017 DAMIEN DÉCEMBRE (KF)
2018 LA JEUNE FILLE ET LES TOCS (KF)
        JEDEN ABEND, JEDEN MORGEN (KF)

Regie
Lucie Plumet
OT
LES SOIRS, LES MATINS
Producerinnen
Marie Ballon, Dominga Ortúzar Bullemore
Buch
Anna Belguermi, Lucie Plumet
Kamera
Augustin Barbaroux
Montage
Rémi Langlade
Musik
Mikhael Kurc
Ton
Corvo Lepesant-Lamari, Clémence Peloso
Ausstattung
Hélène Jourdan
Kostüm
Anne Rodrigues
Cast
Macha Avousten, Daouda Diakhaté
Produktion, Verleih, Weltvertrieb
Filmakademie Baden-Württemberg
Koproduktion
ARTE, SWR, La Fémis
Redaktion
Barbara Häbe (ARTE), Brigitte Dithard (SWR)
Altersangabe
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.

Weitere Spartenfilme