MOP-SHORTLIST: Dok 1

Regie: Nora Mazurek, Yves Itzek, Milosz Zmiejewski , Christian Zipfel, Katharina Bintz


Do 12:15 CS 8 / Sa 17:45 8 1/2

SOMMER IM GARTEN

Regie: Nora Mazurek / Deutschland 2018 / Dokumentarfilm / Farbe / 19 Min.

Der Opa der Regisseurin und dessen Garten sind eine fast vollkommene Symbiose. Trotz seiner 86 Lebensjahre sät, pflanzt und gräbt er täglich darin herum. Der Garten ist Ort des Wachstums, ein kleines Abbild des Lebens im Werden und Vergehen. Was bewegt den alten Mann? Was treibt ihn an? Was ist Liebe für ihn? Und hat er Angst vor dem Tod und dem Sterben?

► Weitere Informationen


EL PESO DEL ORO

Regie: Yves Itzek, Milosz Zmiejewski / Deutschland 2019 / Dokumentarfilm / Farbe / 31 Min. / Span. mit dt. UT / Uraufführung

Kolumbianische Bergarbeiter auf ihrer Suche nach Gold in labyrinthartigen Schächten und Tunneln. Die Minen, in denen schon vor über 400 Jahren nach Gold gesucht wurde, sind heute kilometerlang. Tief unter dem Berg, bei 40 Grad Celsius, erzählen die Goldsucher aus ihrem Leben. Sie selbst besitzen kein Gold. Ihre Eheringe sind aus Edelstahl. Ihre Goldketten aus Plastik. Das gefundene Gold teilen sie untereinander auf – den Preis dafür bestimmen andere.

► Weitere Informationen


PLATZ AN DER SONNE – 110 JAHRE NACH DEM VÖLKERMORD

Regie: Christian Zipfel / Deutschland, Namibia 2018 / Dokumentarfilm / Farbe / 20 Min. / Otjiherero mit dt. UT

Mehr als 100 Jahre liegt der deutsche Völkermord an den Herero und Nama zurück. Erst 2015 erkannte das Auswärtige Amt die Verbrechen als solche an. Der Genozid und das Trauma der deutschen Kolonialherrschaft sind nach wie vor spürbar und beeinflussen die Kultur und Identität beider Volksgruppen.

► Weitere Informationen


MAUERRUFE

Regie: Katharina Bintz / Deutschland, Luxemburg 2018 / Dokumentarfilm / s/w / 9 Min.

Ein Park im Sommer. Jeden Tag kommt eine Frau mit ihren Kindern, um nach ihrem Mann zu rufen. Wenn sie im Park ist, geht es ihr für ein oder zwei Stunden gut. Sie kann ihren Mann nicht sehen, aber sie kann ihn hören. Eine Mauer trennt die beiden.

► Weitere Informationen

Regisseurangaben

Nora Mazurek

Nora Mazurek - Nora Mazurek

Nora Mazurek

Biografie
Geboren 1988 in Saarbrücken. Sie studierte Literatur-Kunst-Medien an der Universität Konstanz und Media Art
and Design an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Seit 2018 ist sie als freiberufliche Filmautorin tätig.
SOMMER IM GARTEN hat 2018 das Bundesfestival junger Film „filmreif!“ gewonnen.


Filmografie
2018 WAS ICH VON MIR WEISS (MF, Dok.)
        ROSTOCKER LAND (MF, Dok.)
        SOMMER IM GARTEN (KF, Dok.)

Yves Itzek

Biografie
Geboren 1989. Von 2011 bis 2013 Studium an der selbstorganisierten Filmschule filmArche e.V. in Berlin. Derzeit
studiert er an der Kunsthochschule für Medien in Köln mit den Schwerpunkten Bildgestaltung und Dokumentarfilm.

Filmografie
2014 MEMENTO MORI (KF)
2017 MORTE E VIDA (MF, Dok.)
2019 EL PESO DEL ORO (MF, Dok.)

Milosz Zmiejewski

Milosz Zmiejewski - Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

Milosz Zmiejewski

Biografie
Geboren 1982 in Köln. Er studierte bis 2012 Regionalwissenschaften Lateinamerika an der Universität zu Köln. Bis
2016 absolvierte er den postgraduierten Studiengang Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien Köln mit dem Schwerpunkt Installation und Dokumentarfilm.

Filmografie
2017 MORTE E VIDA (MF, Dok.)
2019 EL PESO DEL ORO (MF, Dok.)

Christian Zipfel

Christian Zipfel - Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Christian Zipfel

Biografie
Von 2012 bis 2016 studierte er Filmregie an der ifs internationale filmschule köln. Seit 2016 absolviert er ein Stu-
dium mit dem Schwerpunkt Dokumentarfilmregie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. 2015 erhielt er ein Stipendium des deutschen Volkes Kunst/Design/Film. Sein Film MAGADAN – STADT ERBAUT AUF KNOCHEN lief 2016 im Wettbewerb Dokumentarfilm in Saarbrücken.


Filmografie (Auswahl)
2016 MAGADAN – STADT ERBAUT AUF KNOCHEN (Dok.)
        DER EINSAME HOF (MF)
2018 PLATZ AN DER SONNE – 110 JAHRE NACH DEM
        VÖLKERMORD (KF, Dok.)

Katharina Bintz

Katharina Bintz - Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK)

Katharina Bintz

Biografie
Die Luxemburgerin arbeitet als bildende Künstlerin, Schriftstellerin und Schauspielerin und studiert zurzeit an der
Hochschule für bildende Künste in Hamburg.


Filmografie
2018 MAUERRUFE (KF, Dok.)

Regie
Nora Mazurek, Yves Itzek, Milosz Zmiejewski, Christian Zipfel, Katharina Bintz