WETTBEWERB MITTELLANGER FILM: Programm 2

Regie: Albert Meisl, Kai Kreuser

Di 14:30 CS 3 / Do 17:30 8 1/2 / Fr 19:00 CS 4 / Sa 17:30 CaZ 2

Regisseurangaben

Albert Meisl

Albert Meisl - Filmakademie Wien

Albert Meisl

Biografie
Geboren in München. Studium Germanistik, Theater- und Filmwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität
München und der Freien Universität Berlin. Drehbuch- und Regiestudium an der Filmakademie Wien. Daneben Arbeit
als Kulturjournalist, Theaterdramaturg sowie als Regieassistent und Script/Continuity. In Saarbrücken zeigte er bereits seinen Kurzfilm DIE LAST DER ERINNERUNG und seinen mittellangen Film DER SIEG DER BARMHERZIGKEIT.

Filmografie
2015 VATERFILM (Dok.)
2016 DIE LAST DER ERINNERUNG (KF)
2017 DER SIEG DER BARMHERZIGKEIT (MF)
2019 DIE SCHWINGEN DES GEISTES (MF)

Kai Kreuser

Kai Kreuser - ifs internationale filmschule köln

Kai Kreuser

Biografie
Geboren 1993. Seit 2014 führt er Regie bei der Webserie KUNTERGRAU. Von 2015 bis 2018 Regiestudium an
der ifs internationale filmschule köln. Von 2016 bis 2018 Leis tungs stipendiat des Fördervereins der ifs unter
Mentorenschaft der MMC Movies GmbH.

Filmografie
2014 KUNTERGRAU (Webserie)
2016 L.I.S.A. (KF)
LENA UND DER TOD (KF)
2019 LABEL ME (MF)

Regie
Albert Meisl, Kai Kreuser

Weitere Spartenfilme