MAMANAM

©Gute Zeit Film

Mamanam

Mamanam - ©Gute Zeit Film

MAMANAM – مامانم

Regie: Linda-Schiwa Klinkhammer Deutschland 2020 | 23 Min. | Dt., Farsi

Weihnachten 1971. Die siebenjährige Kimîa bekommt eine Super-8-Kamera geschenkt. Durch diese beobachtet sie ihre Mutter Hanna, die vom Vater mit dem Plan überrascht wird, bald in seine Heimat, den Iran, zu ziehen. Großmutter Hilde will den Umzug mit allen Mitteln verhindern – und Hanna steht plötzlich zwischen den Fronten und muss für ihre Rolle als junge Mutter kämpfen.

Regisseurangaben

Linda-Schiwa Klinkhammer

Linda-Schiwa Klinkhammer - ©Kamil Rutkowski

Linda-Schiwa Klinkhammer

Geboren 1993. Sie studierte Fernsehjournalismus an der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Digitale Medien in München. Neben journalistischen Beiträgen für den BR realisierte sie 2015 ihren ersten Dokumentarfilm für die ARD und gründet die Franklin Film GbR. Seit 2015 studiert sie Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film München. MAMANAM – مامانم ist inspiriert von der Geschichte ihrer Mutter und Großmutter und ist ihr fiktionales Regiedebüt.

Filmografie

2015
NACH DEM ABGRUND EINFACH WEITER
2018
AM SCHLUSS WIRD'S BUNT
2019
ANALOG ASTRONAUT
2020
MAMANAM – مامانم
Regie
Linda-Schiwa Klinkhammer
Buch
Philipp Link
Kamera
Philipp Link
Montage
Sophie Oldenbourg
Musik
Thomas Wörndl
Ton
Yannik Carstensen, Oliver Meissner
Ausstattung
Christina Mammes
Kostüm
Alicia Drodofsky
Cast
Pia-Micaela Barucki, Arash Marandi, Kirsten Block, Sara Spaeth, Julian Felix, Azar Shahidi
Produzenten
Max Scherer
Produktion
Gute Zeit Film
Koproduktion
Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), BR
Redaktion
Claudia Gladziejewski