GLITZER & STAUB

©Flare Film/Julia Lemke

GLITZER & STAUB

GLITZER & STAUB - ©Flare Film/Julia Lemke

GLITZER & STAUB

Regie: Anna Koch, Julia Lemke Deutschland 2020 | 91 Min. | Engl. mit dt. UT

In den kargen Weiten der USA leben vier Mädchen, die eine Leidenschaft teilen: Die wilde Welt des Rodeos. So unterschiedlich ihr kultureller Background auch sein mag, sie alle wollen in die Fußstapfen großer Cowboys treten. In einem Kosmos, der früher nur ihren Vätern und Brüdern gehörte, nehmen die Mädchen ihr Leben selbst in die Hand. Ohne mit der Wimper zu zucken, fangen sie Kälber und setzen sich auf wild buckelnde Bullen. Auch wenn der Weg oft hart und einsam ist, haben sie den Mut, sich in eine Arena zu begeben, in der eigentlich kein Platz für sie ist. Sie wollen beweisen, dass „you ride like a girl“ keine Beleidigung, sondern ein Kompliment ist.

  • Regiekommentar

    Nordamerika ist ein paradoxer Ort, zugleich liberal und zutiefst reaktionär. Zwischen Silicon Valley und New York ist viel Raum für Gegenden, in denen die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Dort leben die Protagonistinnen von GLITZER & STAUB. Ihre Biografien scheinen klar vorgezeichnet als Ehefrauen und Mütter. In ihrer Welt geben die Männer den Ton an. Wie ist es in dieser Welt aufzuwachsen? Heute, als Mädchen – hin- und hergerissen zwischen gestern und morgen?
    Unsere Cowgirls nehmen sich das Recht, selbst die Rodeoarena zu betreten. Gesehen zu werden, den eigenen Namen durch die Lautsprecher zu hören. Sie riskieren es, dort das Gesicht zu verlieren, ausgelacht zu werden. Der Gang in die Arena ist ihre Form der Rebellion. Selbst wenn sie am Abend mit ihren Müttern in der Küche stehen und ihre Familien versorgen, zeigen sie uns, dass Veränderung möglich ist. Sie sagen: Ich bin jemand und ich geh hier nicht weg. Sie geben Hoffnung in einer Zeit, die Hoffnung braucht. (Anna Koch, Julia Lemke)

Regisseurangaben

Anna Koch

Anna Koch - ©Carolin Seeliger

Anna Koch

Anna Koch studierte Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und schloss ihr Studium 2016 mit dem Dokumentarfilm SCHULTERSIEG ab, der auf den Hofer Filmtagen den Preis für den besten Dokumentarfilm gewann und danach erfolgreich auf nationalen und internationalen Festivals lief. Neben ihrer Regietätigkeit arbeitete sie u. a. redaktionell für tagesschau.de und als Herausgeberin beim Rowohlt Verlag.

Filmografie

2009
FATA MORGANA
2012
DAS WIESEL UND DER KAMPFTIGER
2016
SCHULTERSIEG
2020
GLITZER & STAUB
Julia Lemke

Julia Lemke - ©Carolin Seeliger

Julia Lemke

Julia Lemke studierte Kamera an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und schloss ihr Studium 2016 mit der Kameraarbeit für SCHULTERSIEG ab. 2013 nahm sie am Berlinale Talent Campus teil. GLITZER & STAUB ist ihr Regiedebüt.

Filmografie

2020
GLITZER & STAUB
Regie
Anna Koch, Julia Lemke
Buch
Anna Koch, Julia Lemke
Kamera
Julia Lemke
Montage
Carlotta Kittel
Musik
Peta Devlin, Thomas Wenzel, Paul Eisenach
Ton
Anna Koch
Cast
Altraykia Begay, Tatyanna Begay, Ariyana Escobedo, Maysun King
Produzenten
Katharina Bergfeld, Martin Heisler
Produktion
Flare Film
Koproduktion
ZDF – Das kleine Fernsehspiel
Redaktion
Jörg Schneider
Förderung
Kuratorium junger deutscher Film, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Deutscher Filmförderfonds (DFFF)

Spielstätten / Kinos

CineStar Saarbrücken
St. Johanner Straße 61
66111 Saarbrücken
Route berechnen

Spielzeiten