MASEL TOV COCKTAIL

©Nikolaus Schreiber

MASEL TOV COCKTAIL

MASEL TOV COCKTAIL - ©Nikolaus Schreiber

MASEL TOV COCKTAIL

Regie: Arkadij Khaet, Mickey Paatzsch Deutschland 2020 | 30 Min. | Dt., Russ. mit dt. UT

Masel Tov Cocktail
Zutaten: 1 Jude, 12 Deutsche, 5cl Erinnerungskultur, 3cl Stereotype, 2 TL Patriotismus, 1 TL Israel, 1 Falafel, 5 Stolpersteine, einen Spritzer Antisemitismus
Zubereitung: Alle Zutaten in einen Film geben, aufkochen lassen und kräftig schütteln. Im Anschluss mit Klezmer-Musik garnieren.
Verzehr: Vor dem Verzehr anzünden und im Kino genießen. – 100% Koscher –

Regisseurangaben

Mickey Paatzsch, Arkadij Khaet

Mickey Paatzsch, Arkadij Khaet - Mickey Paatzsch, Arkadij Khaet

Arkadij Khaet, Mickey Paatzsch

Die beiden haben sich während ihres Bachelorstudiums Film und Fernsehen in Köln kennengelernt, seitdem schreiben sie immer wieder zusammen Drehbücher und führen gemeinsam Regie. Ihre Kurzfilme liefen auf Filmfestivals weltweit und gewannen zahlreiche Preise. Nach dem Abschluss in Köln studiert Khaet Spielfilmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg, während Paatzsch seinen Master in Philosophie an der Universität zu Köln macht.

Filmografie

2016
DURCH DEN VORHANG
2017
ABLICHT
HIKIKOMORI - LEBEN DURCH DIE LINSE
SCHEIDEWEG
2018
USERDATE
2019
ALINA IM WUNDERLAND
2020
MASEL TOV COCKTAIL
2016
DIE LICHTUNG
2017
HIKIKOMORI - LEBEN DURCH DIE LINSE
2018
SOMMERTAG
2019
ALINA IM WUNDERLAND
2020
MASEL TOV COCKTAIL
Regie
Arkadij Khaet, Mickey Paatzsch
Buch
Arkadij Khaet, Merle Teresa Kirchhoff
Kamera
Nikolaus Schreiber
Montage
Tobias Wieduwilt
Musik
Andreas Skandy
Ton
Johann Meis
Ausstattung
Lorena Hahn
Kostüm
Mara Laibacher
Cast
Alexander Wertmann, Mateo Wansing Lorrio, Steffen C. Jürgens, Petra Nadolny, Luke Piplies u. a.
Produzenten
Christine Duttlinger, Ludwig Meck, Lotta Schmelzer
Produktion
Filmakademie Baden-Württemberg
Koproduktion
SWR, ARTE
Redaktion
Brigitte Dithard (SWR), Laurence Rilly (ARTE)
Verleih
Filmakademie Baden-Württemberg