AREZO

©Filmakademie Baden-Württemberg

AREZO

AREZO - ©Filmakademie Baden-Württemberg

AREZO

Regie: Alireza Esfandiarnezhad, Alireza Ghasemi Deutschland 2019 | 8 Min. | Farsi, Dt. mit dt. und franz. UT

Arezos Mutter steht kurz vor der Abschiebung nach Afghanistan. Wegen des vermeintlich schlechten Gesundheitszustandes der alten Frau legt sie Einspruch ein – und spritzt ihr am Tag der Untersuchung ein Medikament, das dafür sorgen soll, dass sie bleiben kann. Der Plan scheint zu funktionieren, doch plötzlich verschlechtert sich der Zustand der Mutter rapide.

Regisseurangaben

Alireza Esfandiarnezhad

Alireza Esfandiarnezhad - ©Alireza Esfandiarnezhad

Alireza Esfandiarnezhad

Er studierte Film sowie Theater und Dramaturgie im Master an der Universität der Künste in Teheran. 2018 gewann er den Nachwuchspreis des Teheran International Film Festivals.

Filmografie

2013
FOOD
2018
THEY WILL COME
2019
AREZO
Alireza Ghasemi

Alireza Ghasemi - ©Alireza Ghasemi

Alireza Ghasemi

Er studierte Film sowie Regie an der Universität der Künste Teheran und gründete das Globe International Silent Film Festival. Seit 2016 ist er Programmer beim Teheran International Short Film Festival.

Filmografie

2014
VOICES
2018
BETTER THAN NEIL ARMSTRONG
2019
AREZO
Regie
Alireza Esfandiarnezhad, Alireza Ghasemi
Buch
Alireza Esfandiarnezhad, Alireza Ghasemi
Kamera
Artur Ortlieb
Montage
Ernst Lattik, Maximilian Merth
Musik
Andreas Pfeiffer
Ton
Johannes Schelle
Ausstattung
Simon Schabert, Kelvin Pater, Sophie Rohm
Kostüm
Kornelia Dekempe-Wawryszyn
Cast
Mona Pirzad, Babette Winter, Oleg Tikhomirov, Martin Luding, Sabine Weithöner
Produzenten
Producer: Franzis Walther, Adrien Barrouillet
Produktion
Filmakademie Baden-Württemberg
Koproduktion
ARTE, SWR, La Fémis
Redaktion
Barbara Häbe (ARTE), Brigitte Dithard (SWR)
Verleih
Filmakademie Baden-Württemberg

Weitere Spartenfilme