32-RBIT

32-rbit

32-RBIT

32-RBIT - 32-rbit

32-RBIT

Regie: Victor Orozco Ramirez Deutschland, Mexiko 2018 | 8 Min. | Span. mit dt. UT

Mit gespenstisch anmutenden, surrealen Bildern animiert der Film verstörende und irrsinnige Szenen aus dem Internet. Eine Voiceover-Stimme erzählt von den Verheißungen der virtuellen Parallelwelt und der ernüchternden Erkenntnis, dass mit CTRL+Z nicht alles rückgängig zu machen ist.

Regisseurangaben

Victor Orozco Ramirez

Victor Orozco Ramirez - ©Victor Orozco Ramirez

Victor Orozco Ramirez

Er hat einen Masterabschluss im Fachbereich Dokumentarfilm an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Von 2005 bis 2012 organisierte er in Ecuador, Mexiko und Deutschland das Kurzfilmfestival „ambulart“ .

Filmografie

2002
MAKE ME A SAINT
2003
SQUAREHEAD
2005
SPARE THE BLOOD, SPOIL THE CHILD
2008
TATEIKIE BEHIND THE CURTAIN
2012
REALITY 2.0
2018
32-RBIT
Regie
Victor Orozco Ramirez
Buch
Victor Orozco Ramirez
Montage
Victor Orozco Ramirez, Pablo Narezo
Ton
Roman Vehlken
Produktion
Victor Orozco Ramirez

Weitere Spartenfilme