MOP-SHORTLIST: Fiktion

Regie: Luc Vincent Hinrichsen, Ennio Ruschetti, Sophie Linnenbaum, Zoe Hagen, Joana Vogdt

Do 20:30 CaZ 3 / Sa 22:45 8 ½

 

ROT AUF BETON

Regie: Luc Vincent Hinrichsen | Deutschland 2019 | Spielfilm | Farbe | 26 Min. | Dt., Engl. mit engl. und dt. UT 

Weitere Informationen


HAND IN HAND

Regie: Ennio Ruschetti | Schweiz 2019 | Spielfilm | Farbe | 4 Min. | ohne Dialog | dt. Erstaufführung 

Weitere Informationen


DAS MENSCH

Regie: Sophie Linnenbaum | Deutschland 2019 | Spielfilm | Farbe | 16 Min.

Weitere Informationen


DIE MATHEMATIK DER DINGE

Regie: Zoe Hagen | Deutschland 2020 | Spielfilm | Farbe | 16 Min. | Uraufführung

Weitere Informationen


FLIESSENDE GRENZE

Regie: Joana Vogdt | Deutschland 2019 | Spielfilm | Farbe | 17 Min. 

Weitere Informationen

Regisseurangaben

Luc Vincent Hinrichsen

Luc Vincent Hinrichsen - ©Luc Vincent Hinrichsen

Luc Vincent Hinrichsen

Aufgewachsen auf der Insel Föhr. Nach einer Ausbildung zum Tontechniker und zahlreichen Musikproduktionen lebt er in Berlin, wo er u. a. Assistent von Rosa von Praunheim und Teil des Verleihs missingFILMs war. Seit 2018 ist er mit Nelis Friedrichs Geschäftsführer von Panoptikum Film. ROT AUF BETON ist sein Regiedebüt.

Filmografie

2019
ROT AUF BETON
Ennio Ruschetti

Ennio Ruschetti - ©Ennio Ruschetti

Ennio Ruschetti

Geboren 1994 geboren in Mendrisio, Schweiz. Mitgründer des Kollektivs „Das alte Lager“, das in den Bereichen Visual Effects, 3D-Animation, Colorgrading und Visuals arbeitet.
2019 Abschluss Bachelor of Arts in Film an der Zürcher Hochschule der Künste.
Nebst den eigenen Projekten ist er als Kameramann, VFX-Artist und VFX-Supervisor tätig.

Filmografie

2019
HUMAN RESOURCES OF UGAGO
HAND IN HAND
Sophie Linnenbaum

Sophie Linnenbaum - ©Sophie Linnenbaum

Sophie Linnenbaum

Geboren 1986 in Nürnberg. Sie studierte Psychologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Ihre Filme liefen auf zahlreichen Festivals, u.a. auf der Berlinale und in Cannes. Das Filmfestival Max Ophüls Preis zeigte von ihr [OUT OF FRA]ME, PIX (Deutscher Kurzfilmpreis 2017) und KUGELMENSCHEN. Sie studiert Regie an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Filmografie

2012
UND DANN...?
2013
NACHTLOS
2014
60 JAHRE IN (FAST) 60 SEKUNDEN
2016
MEINUNGSAUSTAUSCH
[OUT OF FRA]ME
2017
PIX
RIEN NE VA PLUS
2018
KUGELMENSCHEN
2019
DAS MENSCH
Zoe Hagen

Zoe Hagen - ©Zoe Hagen

Zoe Hagen

Geboren 1994 in Berlin. 2014 wurde sie deutsche U20-Vizemeisterin im Poetry-Slam, 2016 erschien ihr erster Jugendroman bei Ullstein. Seit 2017 studiert sie Drehbuch an der ifs internationale filmschule köln.

Filmografie

2020
DIE MATHEMATIK DER DINGE
Joana Vogdt

Joana Vogdt - ©Joana Vogdt

Joana Vogdt

Zu Beginn ihrer Laufbahn studierte sie an der Filmakademie Baden-Württemberg sowie der Filmhochschule La Fémis in Paris Produktion und absolvierte 2005 das Atelier Ludwigsburg Paris. Nach ihrem Studium arbeitete sie für unterschiedliche Produktionsfirmen. Es folgten freie Tätigkeiten als Dramaturgin und Regieassistentin u. a. für Wim Wenders. Ab 2010 arbeitete sie zudem als Regisseurin und Autorin an dokumentarischen Filmen und Fernsehformaten. Nachdem ihr erstes Kurzfilmdrehbuch „Fließende Grenze“ 2016 für das Europäische Short-Script-Programm ESP ausgewählt wurde, bewarb sie sich an der DrehbuchWerkstatt München der HFF München. Dort war sie 2017/18 Stipendiatin und entwickelte die Serie „Freie Radikale“, die 2018 mit dem Drehbuchpreis der Schwarz Foundation ausgezeichnet wurde. Derzeit arbeitet sie als Head-Autorin an einer Adaption des Bestselleromans „An einem Tag im November“ von Petra Hammesfahr („The Sinner“) in eine Serie. 

Filmografie

2019
NACHTBESUCH
FLIESSENDE GRENZE
Regie
Luc Vincent Hinrichsen, Ennio Ruschetti, Sophie Linnenbaum, Zoe Hagen, Joana Vogdt

Spielstätten / Kinos

camera zwo
Futterstr. 7
66111 Saarbrücken
Route berechnen
Kino Achteinhalb
Nauwieserstr. 19
66111 Saarbrücken
Route berechnen

Spielzeiten