MOP-Visionen

Webserien bieten Nachwuchsfilmschaffenden die Möglichkeit, neue Narrationen und Vertriebskanäle abseits des Mainstreams auszuprobieren. Die präsentierte Produktion stellt das Potenzial des Online-Serienformats eindrücklich unter Beweis.


 

HAUS KUMMERVELDT ODER WIE DIE ADLIGE LUISE HYSTERIE HEILTE, INDEM SIE SOLANGE SCHRIE, BIS IHR KORSETT VON DER TAILLE IN DES VATERLANDS FRESSE PLATZTE

Haus Kummerveldt - ©Abbyll Selda Koe

Haus Kummerveldt - ©Abbyll Selda Koe

Haus Kummerveldt - ©Abbyll Selda Koe


Regie: Mark Lorei / Deutschland 2020 / Webserie / Farbe / 8 Folgen à 8–10 Min. / Uraufführung / Cast: Milena Straube, Marcel Becker-Neu, Leonie Rainer, Wolf Danny Homann, Justine Hauer u. a.

Luise von Kummerveldt ist Schriftstellerin und will weltberühmt werden. Doch das Deutsche Kaiserreich sieht keinen Fame für Frauen vor, und der weibliche Handlungsspielraum in dieser patriarchalen Gesellschaft ist enger geschnürt als das Korsett, das Luise tragen muss. Resignation? Suizid? Rebellion? Luise entscheidet sich für Letzteres...

Di 20:30 CaZ 3 / Do 10:00 CS 8


 

Festivalkinos

CineStar CS / camera zwo CaZ / Kino achteinhalb   / Filmhaus FH / Thalia Lichtspiele TL / Kinowerkstatt KW / Capitol MovieWorld CMW

Bitte beachten Sie die FSK-Angaben der einzelnen Filme. Filme, die keine FSK-Angaben haben, sind nicht geprüft und folglich erst freigegeben ab 18 Jahren.