Kurzfilmprogramm: Atelier Ludwigsburg-Paris

Die Kurzfilmreihe „Das Wichtigste ist die Liebe“ wurde von den Teilnehmer·innen des Atelier Ludwigsburg-Paris im Jahr 2019 produziert. Das Atelier ist ein einjähriges Weiterbildungsprogramm für angehende europäische Filmproduzent·innen und Verleiher·innen.

► Fr 18:00 8½


 

OH MILLER!

OH MILLER! - ©Filmakademie Baden-Württemberg

OH MILLER! - ©Filmakademie Baden-Württemberg

OH MILLER! - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Marie Rosselet-Ruiz / Frankreich, Deutschland 2019 / Farbe / 9 Min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: Camille Constantin, Gaetan Garcia, Madeleine Baudot, Hamza Meziani, Axelle Jus, Donatienne Fouilland

Es ist Sommer, und trotz der Hitze arbeiten die Studenten in einer renommierten Pariser Bibliothek. Es herrscht Ruhe. Bis Rebecca hereinstürmt. Sie ist auf der Suche nach dem „Miller“ , dem Buch, das ihr erlaubt, alle anderen Kandidaten in der Philosophie-Prüfung zu übertreffen. Als sie herausfindet, dass Hugues, der Junge im Besitz des Buches ist, beschließt sie, es ihm um jeden Preis abzuringen. 


 

DER SCHÖNE HANS

DER SCHÖNE HANS - ©Filmakademie Baden-Württemberg

DER SCHÖNE HANS - ©Filmakademie Baden-Württemberg

DER SCHÖNE HANS - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Anna Sophia Richard / Deutschland 2019 / Farbe / 8 Min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: Julian Valerio Rehrl, Rocco Brück, Florian Steffens, David Hürten, Nico Ehrenteit u. a.

Frankreich 1941. Krieg liegt in der Luft. Die Tage der deutschen Kompanie gehen ereignislos ins Land. Während einer berauschten Sommernacht tauschen die Soldaten ihre Uniformen gegen Frauenkleider und kommen einander näher. Hans, der Neuling, gerät unter Druck, seine Männlichkeit zu beweisen.


 

ANSTOSS FÜR LULU

ANSTOSS FÜR LULU - ©Filmakademie Baden-Württemberg

ANSTOSS FÜR LULU - ©Filmakademie Baden-Württemberg

ANSTOSS FÜR LULU - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Marguerite Pellerin / Frankreich, Deutschland 2019 / Farbe / 7 Min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: Annick Blancheteau, Albert Delpy, Sylvie Lachat, Pablo Léridon

Die 70-jährige Lulu liebt Fußball. Und seit Jahrzehnten liebt sie es, ins „Bauer“ zu gehen – das legendäre Stadion von Red Star. Doch leider kann sie seit der Trennung von ihrem Mann René den Stadionbesuch nicht mehr richtig genießen. Am letzten Tag der Saison sitzen sie wieder nebeneinander und müssen notgedrungen das Spiel zusammen gucken. Lulu ist hin- und hergerissen zwischen dem Fußball und ihren Beziehungsproblemen. Wer wird gewinnen?


 

22 KARAT LIEBE

22 KARAT LIEBE - ©Filmakademie Baden-Württemberg

22 KARAT LIEBE - ©Filmakademie Baden-Württemberg

22 KARAT LIEBE - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Lea Najjar, Manuel Rees / Deutschland 2019 / Farbe / 9 Min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: Sunnyi Melles, Mathias Junge, Hede Beck, Petya Alabozova

Eine verspätete Hochzeitsgesellschaft streitet sich blutig im prunkvollen Treppenhaus des Standesamts. Beleidigungen, Schuldzuweisungen und Vorwürfe zwischen allen Parteien eskalieren – ein Feuerwerk an Chaos. 


 

BLEIFREI

BLEIFREI - ©Filmakademie Baden-Württemberg

BLEIFREI - ©Filmakademie Baden-Württemberg

BLEIFREI - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Louise Groult / Frankreich, Deutschland 2019 / Farbe / 8 Min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: Marguerite Thiam, Keren-Ann Zajtelbach, Benjamin Hameury, Baptiste Carrion-weiss

Die 17-jährige Martha hat keine Lust mehr, zuhause zu wohnen und dort ein Zimmer mit ihrer neunjährigen Schwester Lili zu teilen. Sie beschließt abzuhauen. Bepackt mit zwei großen Rucksäcken und den Autoschlüsseln ihrer Eltern macht sie sich zusammen mit ihrem Freund auf den Weg. Doch Lili bekommt Wind von dem nächtlichen Fluchtversuch.


 

SCHENK MIR EIN LÄCHELN

SCHENK MIR EIN LÄCHELN - ©Filmakademie Baden-Württemberg

SCHENK MIR EIN LÄCHELN - ©Filmakademie Baden-Württemberg

SCHENK MIR EIN LÄCHELN - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Anja Gurres / Deutschland 2019 / Farbe / 8 Min. / Dt. mit franz. Ut / Cast: Ute Lubosch, Margarete Voggeneder, Jörg Simmat, Stephen M. Gilbert, Antje Westermann u. a.

Zum ersten Mal seit dem Tod ihres Mannes besucht Ute ihren alten FKK-Verein. Mehr oder weniger freiwillig gerät sie in ein Gruppenspiel, in dem man sein Gegenüber mit einem einfachen Satz zum Lachen bringen muss. Der unverfängliche Spaß wird für Ute zu einer wahren Herausforderung.


 

MEINE SCHWESTER

MEINE SCHWESTER - ©Filmakademie Baden-Württemberg

MEINE SCHWESTER - ©Filmakademie Baden-Württemberg

MEINE SCHWESTER - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Liang Hong-Kaï / Frankreich, Deutschland 2019 / Farbe / 8 Min. / Franz mit dt. Ut/ Cast: Clémence Joneau, Rod Martin, Abdoulaye Traoré

Mathieu wird von seinen Eltern dazu gedrängt, seine Schwester Melissa auf eine Party mitzunehmen. Melissa hat Down-Syndrom und war noch nie auf einer Party. Wie andere Mädchen möchte sie feiern. An diesem Abends muss Mathieu die Scham bewältigen und die Vorurteile akzeptieren, die er gegenüber seiner eigenen Schwester empfindet. 


 

AREZO

AREZO - ©Filmakademie Baden-Württemberg

AREZO - ©Filmakademie Baden-Württemberg

AREZO - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Alireza Esfandiarnezhad, Alireza Ghasemi / Deutschland 2019 / Farbe / 8 Min. / Farsi, Dt. mit dt. und franz. Ut / Cast: Mona Pirzad, Babette Winter, Oleg Tikhomirov, Martin Luding, Sabine Weithöner

Arezos Mutter steht kurz vor der Abschiebung nach Afghanistan. Wegen des vermeintlich schlechten Gesundheitszustandes der alten Frau legt sie Einspruch ein – und spritzt ihr am Tag der Untersuchung ein Medikament, das dafür sorgen soll, dass sie bleiben kann. Der Plan scheint zu funktionieren, doch plötzlich verschlechtert sich der Zustand der Mutter rapide.


 

BETTWANZE

BETTWANZE - ©Filmakademie Baden-Württemberg

BETTWANZE - ©Filmakademie Baden-Württemberg

BETTWANZE - ©Filmakademie Baden-Württemberg


Regie: Axel Würsten / Frankreich, Deutschland 2019 / Farbe / 8 Min. / Franz. mit dt. Ut / Cast: Eliott Margueron, Mathilde Warnier, Stéphan Castang

Sarah und Juan kehren nach einem hartnäckigen Bettwanzenbefall endlich in ihre Wohnung zurück. Obwohl der Kammerjäger ihr Zuhause verwüstet hat, will das junge Paar sich sein Leben und seine Intimität zurückerobern. Doch scheinbar sind nicht alle Bettwanzen verschwunden. Jetzt gibt es nur noch eine Möglichkeit: Gut zerquetschen! 


 

Festivalkinos

CineStar CS / camera zwo CaZ / Kino achteinhalb   / Filmhaus FH / Thalia Lichtspiele TL / Kinowerkstatt KW / Capitol MovieWorld CMW

Bitte beachten Sie die FSK-Angaben der einzelnen Filme. Filme, die keine FSK-Angaben haben, sind nicht geprüft und folglich erst freigegeben ab 18 Jahren.