FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Online-Edition des 42. Filmfestivals Max Ophüls Preis.

Allgemeines

  • Wann findet das Festival statt?

    Die Online-Edition des 42. Filmfestivals Max Ophüls Preis findet vom 17. bis 24. Januar 2021 statt. Die Eröffnung ist am Sonntag, den 17. Januar, kostenfrei auf der Streaming-Plattform zu sehen. Alle Filmprogramme werden am Montag, den 18. Januar, um 10 Uhr freigeschaltet. Ein Ticketkauf ist bis zum 24 Januar um 23:59 Uhr möglich.

  • Wo findet das Festival statt?

    Das 42. Filmfestival Max Ophüls Preis findet vom 17. bis 24. Januar 2021 ausschließlich online auf einer eigens dafür entwickelten Streaming-Plattform statt. Die Streaming-Plattform kann ab dem 10. Januar unter https://ffmop.cinebox.film/ aufgerufen werden.

  • Wie funktioniert die Streaming-Plattform?

    Auf der Streaming-Plattform stehen ab dem 18. Januar um 10 Uhr alle 98 Festivalfilme in 46 Filmprogrammen zur Verfügung. Nach kostenfreier Anmeldung können hier im kompletten Festivalprogramm stöbern; auch Eröffnung, Preisverleihung sowie der MOP-Festivalfunk sind gratis verfügbar.

    Streaming-Tickets für die verschiedenen Filmprogramme müssen einzeln erworben werden (je 8€), es sei denn, Sie sind bereits in Besitz eines der Festival-Pässe. Weitere praktische Informationen zur Nutzung der Streaming-Plattform haben wir unter dem Punkt „Nutzung des Online-Programms“ (siehe unten) für Sie zusammengestellt.

  • Gibt es trotz Corona auch Live-Veranstaltungen oder finden alle Veranstaltungen online statt?

    Live-Veranstaltungen kann es aus Infektionsschutzgründen leider keine geben. Daher werden neben den Filmprogrammen auch alle weiteren Inhalte auf der Streaming-Plattform gezeigt. Dort werden im „MOP-Festivalfunk“ auch Eröffnung und Preisverleihung sowie täglich Hintergrundinformationen und Filmgespräche rund um das Festivalprogramm zu sehen sein. Das genaue Programm des „MOP-Festivalfunks“ finden Sie hier.

  • Was ist der MOP-Festivalfunk? Wie kann ich den MOP-Festivalfunk empfangen?

    „MOP-Festivalfunk“ ist unser kostenloser, linearer Web-Kanal auf der Streaming-Plattform. Das heißt, es gibt feste Programmpunkte/Formate, die zu einer bestimmten Zeit laufen. Im Festivalfunk werden neben Eröffnung und Preisverleihung auch täglich Hintergrundinformationen und Talks rund um das Festivalprogramm zu sehen sein. Der „MOP-Festivalfunk“ ist täglich ab 18 Uhr für alle kostenfrei auf der Streaming-Plattform und auf unserem YouTube-Kanal zu sehen. Für den Stream auf der Plattform ist eine einmalige und kostenfreie Registrierung notwendig.

  • Kann ich auch bei der Online-Edition für den Publikumspreis abstimmen?

    Ja, auch im Rahmen der Online-Edition können Sie bis einschließlich Freitag, den 22. Januar für den Publikumspreis abstimmen. Sobald Sie mindestens 51% eines Films gesehen haben, erscheint ein entsprechender Button auf der jeweiligen Filmdetailseite, über den Sie Ihre Bewertung abgeben können. Gegebenenfalls müssen Sie nach dem Anschauen des Films erst einmal zur Übersichtsseite zurückkehren und dann die Filmdetailseite erneut anwählen, damit die Publikumspreis-Funktion aktiviert wird. Bei Kurzfilm- und Mittellangen Filmprogrammen gehen Sie bitte auf die jeweilige Filmdetailseite des Kurzfilms, für den Sie abstimmen möchten, und geben Sie hier Ihre Bewertung ab.

  • Ich habe technische Probleme beim Abspielen eines Films oder anderweitige Schwierigkeiten mit der Streaming-Plattform. Wohin kann ich mich wenden?

    Falls Probleme bei der Benutzung der Streaming-Plattform auftreten sollten, wenden Sie sich gerne unter Angabe einer Telefonnummer, unter der Sie für einen Rückruf erreichbar sind, an support@ffmop.de.

Streaming-Tickets

  • Welche Arten von Streaming-Tickets gibt es und was kosten sie?

    Das Festivalprogramm besteht aus insgesamt 98 Filmen in 46 Filmprogrammen. Mittellange Filme und Kurzfilme sind in verschiedenen Programmblöcken gebündelt. Unabhängig davon, bei welchem Film eines Programmblocks Sie ein Streaming-Ticket kaufen, gilt das Ticket immer für den ganzen Programmblock. Bitte beachten Sie hierbei, dass einzelne Filme aus verschiedenen Kurzfilm und Mittellangen-Filmprogrammen aber theoretisch mehrfach gekauft werden können, wenn Sie den Bestellvorgang bei einem anderen Film des selben Programmblocks wiederholen.

    Neben den Streaming-Einzeltickets für einzelne Filme bzw. Filmprogramme gibt es auch Festival-Pässe für die verschiedenen Film-Kategorien. Mit einem Festival-Pass können sie alle Filme der jeweiligen Kategorie jeweils 1x sehen, also z.B. mit dem Spielfilm-Pass alle Spielfilme im Wettbewerb sowie jene in den übrigen Programmreihen etc.

    Eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Streaming-Tickets und die jeweiligen Preise finden Sie hier.

  • Wo bekomme ich Tickets?

    Tickets für das 42. Filmfestival Max Ophüls Preis gibt es ausschließlich online. Hier können Sie ab sofort und noch bis zum 9. Januar 2021 Festival-Pässe vorbestellen. Ab dem 10. Januar gibt es die Festival-Pässe noch bis zum 17. Januar auf der Streaming-Plattform. Der Online-Vorverkauf der Streaming-Einzeltickets startet ebenfalls am 10. Januar 2021 um 14 Uhr auf unserer Streaming-Plattform. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an ticketing@ffmop.de.

  • Gibt es die Blaue Stunde noch und kann ich die Tickets auch an einer Vorverkaufsstelle in Saarbrücken kaufen?

    Die Blaue Stunde und den gewohnten Vorverkauf vor Ort in Saarbrücken kann es in diesem Jahr aus Infektionsschutzgründen leider nicht geben. Tickets für das 42. Filmfestival Max Ophüls Preis gibt es ausschließlich online. Statt der Blauen Stunde gibt es in diesem Jahr die Blaue Woche (10. bis 16. Januar). In diesem Zeitraum läuft auch der Online-Vorverkauf der Streaming-Einzeltickets. Nach der Blauen Woche ist für den Zeitraum des Filmfestivals (17. bis 24. Januar) selbstverständlich auch noch der Kauf von Streaming-Einzeltickets möglich.

  • Von wann bis wann kann ich Streaming-Tickets kaufen?

    Hier können Sie ab sofort und noch bis zum 9. Januar 2021 Festival-Pässe vorbestellen. Ab dem 10. Januar gibt es die Festival-Pässe noch bis zum 17. Januar auf der Streaming-Plattform. Der Online-Vorverkauf der Streaming-Einzeltickets startet ebenfalls am 10. Januar 2021 um 14 Uhr auf unserer Streaming-Plattform. Streaming-Tickets können bis einschließlich Sonntag, den 24. Januar 2021 um 23:59 Uhr gekauft werden. Nach Ablauf dieser Frist ist kein Ticketkauf mehr möglich.

  • Kann ich mehrere Tickets auf einmal erwerben?

    Ja, Sie können beliebig viele Einzeltickets erwerben. Dafür sind aus technischen Gründen leider jeweils separate Bestellvorgänge nötig. Eine Sammelbestellung mehrerer Einzeltickets auf einmal über einen Warenkorb ist leider nicht möglich.

    Bitte beachten Sie, dass für alle Filme bzw. Filmprogramme nur ein begrenztes Ticketkontingent zur Verfügung steht. Filme können also auch ausverkauft sein – genau wie bei einem regulären Kinofestival.

    Für Besitzer·innen eines Festivalpasses sind die entsprechenden Filme während des Festivalzeitraums durch ein spezielles Kontingent gesichert, sodass der Zugriff auf alle Filme, die im Festivalpass enthalten sind, jederzeit möglich ist.

    Für den Ticketkauf von Programmblöcken von Kurzfilm- oder Mittellangen-Filmblöcken beachten Sie bitte: Unabhängig davon, bei welchem Film eines Programmblocks Sie ein Streaming-Ticket kaufen, gilt das Ticket immer für den ganzen Programmblock. Bitte beachten Sie hierbei, dass einzelne Filme aus verschiedenen Kurzfilm und Mittellangen-Filmprogrammen aber theoretisch mehrfach gekauft werden können, wenn Sie den Bestellvorgang bei einem anderen Film des selben Programmblocks wiederholen.

  • Wie kann ich bezahlen?

    Eine Zahlung ist per Kreditkarte, per Pay Pal oder per Sofortüberweisung möglich.

  • Entstehen zusätzliche Gebühren durch den Kauf eines Films?

    Die auf der Streaming-Plattform angegebenen Preise für die Streaming-Tickets sind die Endpreise. Es fallen keine System- oder Bearbeitungsgebühren an. Die Umsatzsteuer ist bereits inklusive.

  • Kann ich gekaufte Filme umtauschen oder stornieren?

    Mit der Bestellung eines Tickets für die Online-Edition des 42. Filmfestivals Max Ophüls Preis vom 17. bis 24. Januar 2021 ist der Widerruf ausgeschlossen. Nach § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB besteht kein Widerrufsrecht für die Erbringung einer Dienstleistung im Zusammenhang mit einer Freizeitbeschäftigung mit vorgegebenen Zeitraum. Tickets können daher weder umgetauscht noch storniert werden.

  • Ich habe ein Streaming-Ticket gewonnen. Wie kann ich meinen Gewinn einlösen?

    Bei der Teilnahme am Gewinnspiel wurden Sie gebeten, Ihre Daten (Vor- und Nachname, Email-Adresse) sowie Ihren Wunschfilm anzugeben. Auf Grundlage dieser Informationen senden wir Ihnen eine E-Mail zur Registrierung auf der Streaming-Plattform zu. (Bitte beachten Sie, dass die E-Mail womöglich im Spam-Ordner gelandet sein könnte und schauen Sie ggf. auch dort nach.) Nach Abschluss der Registrierung wird der gewünschte Film bereits auf Ihrem Streaming-Konto verfügbar sein.

  • Ich habe einen Gutschein für einen Streaming-Pass geschenkt bekommen. Wie kann ich den Gutschein einlösen?

    Wir haben alle benötigten Daten (Vor- und Nachname, Email-Adresse) bereits mit Bestellung des Gutscheins erhalten. Ab dem 10. Januar 2021 erhalten Sie auf die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit weiteren Informationen von uns. (Bitte beachten Sie, dass die E-Mail womöglich im Spam-Ordner gelandet sein könnte und schauen Sie ggf. auch dort nach.) Die im Streaming-Pass enthaltenen Filme werden nach erfolgreicher Registrierung automatisch für Sie freigeschaltet sein und können im Zeitraum der Festivalwoche (18. bis 24. Januar 2021) von Ihnen abgerufen werden.

Kundenkonto / Login

Filme schauen

  • Welche Schritte sind nötig, damit ich einen Film ansehen kann?

    Für den Kauf eines Online-Tickets müssen Sie auf der Streaming-Plattform mit Ihrem Kundenkonto angemeldet sein. Wenn Sie einen Film oder ein Filmprogramm sehen möchten, klicken Sie auf der jeweiligen Filmdetailseite der Streaming-Plattform auf den Button „Ticket kaufen“ (bzw. vor dem 18.1. „Vorbestellen“). Im Fenster, das sich dann öffnet, wird Ihnen nun der Preis für des Streaming-Einzeltickets (8€) angezeigt. Bitte wählen sie nun eine der Zahlungsoptionen (Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung) aus, indem Sie das jeweilige runde Kästchen markieren, und klicken Sie anschließend auf den blau hinterlegten Button „Jetzt bezahlen“. Daraufhin werden sie, je nach gewählter Zahlungsmethode, gebeten, ihre Zahlungsdetails (Kreditkarten-Informationen oder Kontoinformationen (z.B. IBAN)) anzugeben und so den Bestellvorgang abzuschließen. Das gekaufte Filmprogramm ist nun unter „Meine Bestellungen“ in Ihrem Kundenkonto hinterlegt, sodass Sie es innerhalb des Festivalzeitraums jederzeit anschauen können. Auf der entsprechenden Filmdetailseite erscheint dann auch grün hinterlegt der Hinweis „Gekauft“.

    Für den Ticketkauf von Programmblöcken von Kurzfilm- oder Mittellangen-Filmblöcken beachten Sie bitte: Unabhängig davon, bei welchem Film eines Programmblocks Sie ein Streaming-Ticket kaufen, gilt das Ticket immer für den ganzen Programmblock. Bitte beachten Sie hierbei, dass einzelne Filme aus verschiedenen Kurzfilm und Mittellangen-Filmprogrammen aber theoretisch mehrfach gekauft werden können, wenn Sie den Bestellvorgang bei einem anderen Film des selben Programmblocks wiederholen.

  • Sind alle Filme online verfügbar?

    Ja, alle Filme des Programms sind von Montag, den 18. Januar 2021, 10 Uhr bis Sonntag, den 24. Januar 2021 um 23:59 Uhr online verfügbar.

  • Ab wann kann ich einen Film ansehen?

    Alle Filmprogramme werden am Montag, den 18. Januar 2021, um 10 Uhr freigeschaltet und sind bis Sonntag, den 24. Januar 2021 um 23:59 Uhr verfügbar.

  • Wie lange sind die einzelnen Filme verfügbar?

    Über den gesamten Festivalzeitraum, also von Montag, 18. Januar 2021, bis Sonntag, den 24. Januar 2021 um 23:59 Uhr, können Streaming-Tickets erworben und die Filmprogramme gestartet werden. Ein gekauftes Streaming-Ticket kann innerhalb des Festivalzeitraums jederzeit 1x eingelöst werden. Ein Filmprogramm ist ab dem Zeitpunkt, wenn Sie den Film starten, für 24 Stunden verfügbar. Innerhalb dieser 24 Stunden können Sie die Wiedergabe unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

  • Muss ich den Film direkt nach dem Kauf des Streaming-Tickets ansehen?

    Nein, ein gekauftes Streaming-Ticket kann innerhalb des Festivalzeitraums jederzeit 1x eingelöst werden. Ein Filmprogramm ist ab dem Zeitpunkt, wenn Sie den Film starten, für 24 Stunden verfügbar. Innerhalb dieser 24 Stunden können Sie die Wiedergabe unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

  • Wie lange ist der Film für mich nach dem Kauf eines Streaming-Tickets verfügbar? Kann ich den Film unterbrechen und an einem anderen Tag weiterschauen?

    Ein Filmprogramm ist ab dem Zeitpunkt, wenn Sie den Film starten, für 24 Stunden verfügbar. Innerhalb dieser 24 Stunden können Sie die Wiedergabe unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

  • Kann ich Filme, die ich geliehen habe, auch nach Ende der Festivalwoche noch ansehen?

    Der Kauf eines Streaming-Tickets und der Start des entsprechenden Filmprogramms ist bis Sonntag, den 24. Januar 2021, um 23:59 Uhr möglich. Ein Filmprogramm ist ab dem Zeitpunkt, wenn Sie den Film starten, für 24 Stunden verfügbar. Entsprechend dieser Regelung kann ein Filmprogramm also nur maximal bis Montag, den 25. Januar 2021 um 23:59 Uhr angesehen werden.

  • Ist die Anzahl der Streaming-Tickets, die ich kaufen kann, begrenzt? Kann ein Film auch ausverkauft sein?

    Genau wie bei einer physischen Festivalausgabe können Sie so viele Einzeltickets kaufen, wie Sie möchten. Bitte beachten Sie aber, dass für alle Filme bzw. Filmprogramme nur eine begrenzte Ticketanzahl zur Verfügung steht. Filme können also auch ausverkauft sein – genau wie bei einem regulären Kinofestival.

    Ein Filmfestival hat neben der Präsentation der Filme für das Publikum auch eine wichtige Funktion für die Filmbranche. Die Limitierung der Ticketzahl dient also dazu, den weiteren Weg der Filme und die Vielfalt ihrer Präsentationsmöglichkeiten nicht zu gefährden. Wir versuchen, die Interessen und Bedürfnisse des Publikums sowie jene der Filmschaffenden/Branche zu respektieren und allen Beteiligten in dieser komplexen Situation so gut wie möglich gerecht zu werden. Für daraus resultierende Einschränkungen bitten wir daher um Verständnis.

    Für Besitzer·innen eines Festivalpasses sind die entsprechenden Filme während des Festivalzeitraums durch ein spezielles Kontingent gesichert, sodass der Zugriff auf alle Filme, die im Festivalpass enthalten sind, jederzeit möglich ist.

  • Kann ich die Filme auch außerhalb Deutschlands sehen?

    Die Filmprogramme können nur innerhalb Deutschlands gestreamt werden. Auch diese Regelung (Geo-Blocking) dient dazu, den weiteren Weg der Filme und die Vielfalt ihrer Präsentationsmöglichkeiten nicht zu gefährden.

    Wir bemühen uns, eine gelungene Balance zu finden zwischen den Bedürfnissen des Publikums, den Interessen der Filmbranche und den vielfältigen Möglichkeiten der Streamingtechnologie. Für daraus resultierende Einschränkungen bitten wir daher um Verständnis.

  • Kann ich den Film beliebig oft ansehen?

    Ein Film ist ab dem Zeitpunkt, wenn Sie den Film starten, für 24 Stunden verfügbar. Innerhalb dieser 24 Stunden können Sie die Wiedergabe unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

  • Bekomme ich mein Streaming-Ticket nach dem Kauf per E-Mail zugeschickt?

    Nein, das von Ihnen erworbene Filmprogramm ist nach dem Kauf des Streaming-Tickets in Ihrem Kundenkonto auf der Streaming-Plattform unter „Meine Bestellungen“ hinterlegt und abrufbar. Auf der entsprechenden Filmdetailseite erscheint dann auch grün hinterlegt der Hinweis „Gekauft“. Nach dem Ticketkauf erhalten Sie eine automatische E-Mail mit einer Bestellbestätigung. Je nach E-Mail-Provider kann es bis zu einer Stunde dauern, bis die E-Mail bei Ihnen eintrifft. (Bitte beachten Sie, dass die E-Mail womöglich im Spam-Ordner gelandet sein könnte und schauen Sie ggf. auch dort nach.)

  • Muss ich mein Streaming-Ticket ausdrucken?

    Nein, der Kauf der Streaming-Tickets und das Anschauen der Filmprogramme findet ausschließlich online statt. Sie müssen kein Streaming-Ticket ausdrucken. Das von Ihnen erworbene Filmprogramm ist nach dem Kauf des Streaming-Tickets in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Bestellungen“ auf der Streaming-Plattform hinterlegt und abrufbar. Auf der entsprechenden Filmdetailseite erscheint dann auch grün hinterlegt der Hinweis „Gekauft“.

  • In welcher Sprache und mit welchen Untertiteln sind die Filmprogramme verfügbar?

    Die Angaben zur jeweiligen Sprachfassung und Untertitel-Ausstattung der Filme finden Sie auf der jeweiligen Filmdetailseite auf der Streaming-Plattform sowie auf unserer Website.

Technische Voraussetzungen

  • Brauche ich ein bestimmtes Programm auf meinem Computer? Muss ich extra eine App installieren?

    Eine separate Installation eines Programms ist nicht notwendig. Die Streaming-Plattform ist Web-basiert und läuft über den Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome etc.) Ihres Endgerätes. Bitte achten Sie aber darauf, dass Sie immer die aktuellste Version des jeweiligen Browsers verwenden. Achten Sie bitte zusätzlich darauf, dass der Ortungsdienst Ihres Browsers aktiviert ist bzw. erlauben Sie der Streaming-Plattform den entsprechenden Zugriff. Dies ist aus technischen Gründen nötig.

  • Kann ich die Streaming-Plattform in jedem gängigen Browser öffnen?

    Die Streaming-Plattform kann mit allen gängigen Browsern geöffnet werden. Bitte achten Sie aber darauf, dass Sie immer die aktuellste Version des jeweiligen Browsers verwenden.

  • Wie sind die Systemvoraussetzungen?

    Die Streaming-Plattform kann mit allen gängigen Betriebssystemen (Windows/Mac) genutzt werden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie immer die aktuellste Version des jeweiligen Betriebssystems verwenden.

  • Kann ich die Filme auch auf meinem Tablet / Smartphone / Fernseher streamen?

    Grundsätzlich können Sie die Streaming-Plattform und damit die Filmprogramme auf jedem internetfähigen Endgerät aufrufen. Neben PC und Laptop sind also auch eine Sichtung auf Tablet und Smartphone möglich. Für das bestmögliche Filmerlebnis empfiehlt sich natürlich die Sichtung auf einem möglichst großen Bildschirm. So kann ein Laptop per HDMI-Kabel problemlos an ein entsprechend ausgestattetes TV-Gerät angeschlossen werden. Bei der kabellosen Übertragung (z.B. Apple AirPlay) von einem mobilen Endgerät (Tablet etc.) auf ein TV-Gerät kann es je nach Browser und/oder Gerät zu unterschiedlichen Problemen kommen. So ist es etwa möglich, dass die Untertitel nicht immer korrekt angezeigt werden. In diesem Fall kann es helfen, den Browser zu wechseln, die Einstellung des Bildformats am TV zu ändern  oder aber ein HDMI-Kabel für die Übertragung zu verwenden. Aufgrund der verschiedenen technischen Gegebenheiten gibt es leider keine Patentlösung für alle Probleme.

  • Muss ich im Internet sein, um einen Film streamen zu können?

    Ja, eine stabile Internetverbindung ist zwingende Voraussetzung für das Streamen der Filme. Der Player der Streaming-Plattform ist skalierbar, er passt sich also der vorhandenen Leitung an. Eine schnelle Internet-Leitung ermöglicht ein optimales Bild (Full HD), bei einer langsamen Leitung nimmt die Bildqualität entsprechend ab.

  • Kann ich Filmeprogramme, für die ich ein Streaming-Ticket gekauft habe, auch downloaden und offline ansehen?

    Nein, die Filmprogramme sind nicht downloadbar. Eine stabile Internetverbindung ist zu jeder Zeit notwendig.

Barrierefreiheit

  • In welcher Sprache und mit welchen Untertiteln liegen die Filmprogramme vor?

    Sprachversion und Untertitel-Ausstattung variieren von Film zu Film. Die Angaben zur jeweiligen Sprachfassung und Untertitel-Ausstattung der Filme finden Sie auf der jeweiligen Filmdetailseite auf der Streaming-Plattform sowie auf unserer Website.

  • Wie kann ich die Sprachversion und die Untertitel eines Films einstellen?

    Untertitel - FFMOP

    Untertitel - FFMOP

    Untertitel - FFMOP

    Nach dem Kauf eines Streaming-Tickets und dem Start des Films (nicht des Trailers oder der Anmoderation) können Sie zwischen den verfügbaren Sprach- und Untertiteloptionen auswählen. Voreingestellt ist immer die Auswahl ohne Untertitel Daher müssen Sie die Untertitel jeweils aktiv dazuschalten. Dies können Sie durch klicken auf das „CC“-Symbol am linken oberen Bildschirmrand tun (siehe Screenshot). Anschließend können Sie – je nach Verfügbarkeit – die gewünschte Untertiteloption auswählen. Die Anzahl der wählbaren Untertiteloptionen variiert von Film zu Film. Einige Filme sind auch mit festen Untertiteln versehen, die nicht an- oder ausgeschaltet werden können. Die Größe der Untertitel können eingestellt werden. Durch die Tastenkombination strg - oder strg+ (bei Apple: command - / command +) werden die Seite und damit auch die Untertitel größer bzw. kleiner.

  • Welche Filme gibt es in Inklusionsfassung?

    Auch in unserer Online-Edition bemühen wir uns, möglichst viele barrierefreie Angebote zur Verfügung zu stellen. Informationen zu den Filmen, die auf der Streaming-Plattform in Inklusionsfassung vorliegen, finden Sie hier.

Tickets

Alle Informationen rund um unsere Streaming-Tickets

weiter

Programm

Hier finden Sie das komplette Filmprogramm der Online-Edition

weiter

MOP-Industry

Online-Veranstaltungen im Rahmen unseres Branchenprogramms

weiter