40. Filmfestival Max Ophüls Preis: Alle Wettbewerbsbeiträge

Dienstag, 18. Dezember 2018

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Wettbewerbe vollständig sind. Der Wettbewerb Dokumentarfilm mit insgesamt zwölf Beiträgen, 14 Beiträge im Wettbewerb Mittellanger Film, sowie 20 Beiträge im Wettbewerb Kurzfilm. Der Wettbewerb Spielfilm umfasst final 16 Arbeiten.

Die Filme des Wettbewerbs Kurzfilm 2019:

 

ABDRIFT, Regie: Gian Suhner, Buch: Jacob Hauptmann, Gian Suhner, Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb), D 2019, Uraufführung
Cast: André Röhner, Sara Sommerfeldt u.a.
Der Kapitän eines Containerschiffes wird mit den Konsequenzen einer verhängnisvollen Entscheidung konfrontiert.

                            

ACHERON, Regie: Thoma Forgiarini, Buch: Jules Wax, Produktion: Service National de la Jeunesse in Koproduktion mit dem Centre National de l’Audiovisuel, LUX 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Fabienne Hollwege, Jérôme Varanfrain
Nach einem tragischen Autounfall ist Marie in einer Raumzeit-Schleife gefangen. Um zu entkommen, muss sie sich ihrer neuen, traumatischen Realität stellen.

 

ALLEIN MIT DIR, Regie: Lynn Oona Baur, Buch: Julian Niedermeier, Produktion und Producer: Sophia J. Ayissi Nsegue (Creative Producer, HMS Hamburg Media School), D 2019, Uraufführung
Cast: Jasmina al Zihairi, Harald Maack u.a.
Nach Jahren kehrt Laura in ihr Elternhaus und zu ihrem demenzkranken Vater zurück, um ihn mit einem lang verschwiegenen Missbrauch zu konfrontieren.

 

ALLES EASY, Regie und Buch: Luisa Ricar, Produktion: Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), CH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Lisanne Hirzel, Maurice Joss u.a.
Alles easy. Ein bisschen Party, etwas Drogen, zusammen den Ernst der Welt verdrängen.

 

AM CU CE – MEIN GANZER STOLZ, Regie: Hannah Weissenborn, Buch: Dominik Huber, Hannah Weissenborn, Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, D 2019, Uraufführung
Cast: Gundars Āboliņš, Axel Moustache u.a.
Als Dragan durch Sekundenschlaf am Steuer fast ums Leben kommt, sieht sich sein Onkel Stancu in der Verantwortung.

 

BOOMERANG, Regie und Buch: Kurdwin Ayub, Produktion: Wildart Film, A 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Hasan Ali Mete, Law Wallner u.a.
Weil er nicht zu ihrer Einweihungsparty eingeladen ist, bringt sich Adnan vor dem Haus seiner Ex gekonnt in Stellung.

 

DER JUNGE IM KAROHEMD, Regie und Buch: Aleksandra Odić, Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) in Zusammenarbeit mit SWR und ARTE, D 2019, Uraufführung
Cast: Pola Skrzypczyk, Lorenz Willkomm u.a.
Er ist plötzlich aufgetaucht. In der großen Pause steht er immer alleine auf dem Schulhof. Vera beobachtet ihn fasziniert und heimlich verliebt.

 

ELEPHANT IN THE ROOM, Regie und Buch: Chanelle Eidenbenz, Produktion: Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) in Kooperation mit Aalto University of the Arts, CH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Doris Schefer, Johannes Hegemann
Irna sucht Zuflucht in ihrer eigenen Welt, deren Mittelpunkt die Gummipuppe Elias ist.

 

GESETZ DES ATMENS, Regie und Buch: Manuel Inacker, Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, D 2019, Uraufführung
Cast: Hanna Hilsdorf, Johannes Leichsenring
Ava sortiert Flaschen in einer Brauerei. Nach dem Unfall eines Kollegen wird sie zur Firmentherapie geschickt, wo sie Tristan kennen lernt, der gerade sein Praktikum begonnen hat.

 

GRIMMELSTEIN, Regie und Buch: Bruno Kratochvil, Produktion: Silvia Winzinger, Filmakademie Wien, A 2019, Uraufführung
Cast: Saskia Klar, Jack Hofer u.a.
Auf den Grimmelstein geht, wer sterben will. Doch nur Naomi ist alleine dort. Alle Versuche Max zu finden, sind gescheitert.

 

HOT DOG, Regie und Buch: Alma Buddecke, Marleen Valin, Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, D 2019, Uraufführung
Cast: Lena Klenke, Alfredo Zermini
Hannah war nicht immer glücklich über die Existenz ihrer „Mumu“. Sie erzählt von ihrer Leidens- und Liebesgeschichte mit ihrer Vagina.

 

IN ZEITEN DER TELEPORTATION, Regie: Henning Pulß, Buch: Philipp Maron, Henning Pulß,  Produktion: Maverick Film in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), D 2019, Uraufführung
Cast: Cem Lukas Yeginer, Nina Steils u.a.
Junge trifft Mädchen. Irgendwann in der Zukunft. Er träumt von der Raumstation über der Erde. Sie wohnt dort. Aber Teleportieren ist gar nicht so einfach…

 

JÄGERIN, Regie: Sandra Schröder, Buch: Lena Falker, Produktion und Producer: Lara Rose Förtsch (Creative Producer, Hamburg Media School), Produzent: HMS Hamburg Media School, D 2019, Uraufführung
Cast: Luise Heyer, Christian Natter u.a.
Rik möchte ihrem Leben im Wald ein Ende setzen. Als ihr Hund verschwindet, beginnt für Rik ein Kampf gegen die Natur, den sie nur gewinnen kann, wenn sie sich ihren Dämonen stellt.

 

MIDAS ODER DIE SCHWARZE LEINWAND, Regie: Hannah Dörr, Buch: Hannah Dörr (nach Friedrich Dürrenmatt), Produktion: ÖFilm Dörr & Schlösser, D 2019, Uraufführung
Cast: Georg Friedrich, Lars Rudolph u.a.
Richard Greens Leben verändert sich schlagartig, als ihm sein Aufsichtsrat vorschlägt, seinen Selbstmord zu inszenieren, um die Firma aus zwielichtigen Affären zu retten.

 

NACHTHALL, Regie und Buch: Victoria Schulz, Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, D 2019, Uraufführung
Cast: Emma Floßmann, Julia Becker u.a.
Olga fährt zusammen mit ihrer Mutter, dem Stiefvater und deren gemeinsamem Baby zelten. In der letzten Urlaubsnacht platzt die scheinbare Idylle und die Familiendynamik zerbricht.

 

SCHNEEMANN, Regie und Buch: Leni Gruber, Produktion: Filmakademie Wien, A 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Katharina Farnleitner, Valentin Postlmayr u.a.
Antonia, eine junge Frau vor dem Spiegel – Proportionen begutachtend, in die Rolle der Mitbewohnerin schlüpfend, sich vorstellend, wie es ist, jemand anderer zu sein.

 

STILLES LAND GUTES LAND, Regie: Johannes Bachmann, Buch: Lea Pasinetti, Produktion: Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), CH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Anna-Katharina Müller, Jon Untersander
Sybille, steckt mitten im Wahlkampf, als ihr Sohn des Missbrauchs an einer Mitschülerin beschuldigt wird. Ein Kampf zwischen Moral und Karriere entfacht.

 

SUMMER HIT, Regie und Buch: Berthold Wahjudi, Produktion: Gute Zeit Film in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), D 2019, Uraufführung
Cast: Martina Roura, Atli Benedikt u.a.
Laia kommt aus Spanien, Emil kommt aus Island. Ihr Erasmusjahr in München neigt sich dem Ende zu, als Emil Laia seine Liebe gesteht. Sie bleibt ihm jedoch eine Antwort schuldig.

 

WAS BLEIBT, Regie: Eileen Byrne, Buch: Elodie Malanda, Eileen Byrne, Produktion: Südhang Films, Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) in Koproduktion mit Paul Thiltges Distribution, D/LUX 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Kristin Suckow, Max Bretschneider
Alice hat Krebs. Ihr Freund Moritz ist mit der neuen Situation genauso überfordert wie sie selbst. Doch eines bleibt: ihre Liebe – füreinander und für sich selbst.

 

WEIT DRAUSSEN, Regie und Buch: Jan-Peter Horstmann, Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, D 2019, Uraufführung
Cast: Joscha Eißen, Knut Berger
Ost-Berlin 1987. Nico und Kai lernen sich beim Cruisen kennen und streifen zusammen durch die Nacht. Für beide beginnt damit ein neues Leben.

 

 

Die Filme des Wettbewerbs Mittellanger Film 2019:

 

AM HIMMEL, Regie: Magdalena Chmielewska, Buch: Andreas Schiessler, Magdalena Chmielewska, Produktion: MaYa Creations, Filmakademie Wien, A 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Maria Spanring, Julia Jelinek, Valentin Postlmayr, Johanna Orsini-Rosenberg
Magdalena Chmielewskas Studie eines Vergewaltigungsopfers wurde im September 2018 mit dem FIRST STEPS Award in der Kategorie Mittellanger Spielfilm ausgezeichnet.

 

DAS ROTE RAD, Regie und Buch: Nicolas Ehret, Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, D 2019, Uraufführung
Cast: Paul-André Patiño Poulat, Andreas Dobberkau u.a.
Es ist Krieg, im Hier und Jetzt. Ein Junge verliert bei einem Luftangriff sein Zuhause. Auf seiner Flucht irrt er, einzig im Besitz seines roten Fahrrads, durch eine immer mehr zerrüttende Welt.

 

DER PROBAND, Regie: Hannes Schilling, Buch: Fentje Hanke, Hannes Schilling, Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF in Koproduktion mit MDR, D 2019, Uraufführung
Cast: Dominique Zimmer, Janine Wölke
Der arbeitslose Dominique lässt sich als Proband auf immer gefährlichere Pharmatests ein, um den gemeinsamen Traum mit seiner Freundin Janine zu finanzieren: ein eigenes Haus im Grünen.

 

DIE LETZTEN KINDER IM PARADIES, Regie: Anna Roller, Buch: Wouter Wirth, Anna Roller, Produktion: Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), D 2019, Uraufführung
Cast: Lea Drinda, Moritz Licht u.a.
Als die Großmutter von Leah und Theo stirbt, sind die Kinder auf sich alleine gestellt. Gewitter und übergriffige jugendliche Camper werden zur Gefahr für ihr kleines Paradies.

 

DIE SCHWINGEN DES GEISTES, Regie und Buch: Albert Meisl, Produktion: Filmakademie Wien, A 2019, Uraufführung
Cast: Rafael Haider, Erwin Riedenschneider u.a.
Szabo und Fitzthum: eine Komödie über das intellektuelle Prekariat.

 

DUTCH WIFE, Regie: Raphael Hausmann, Frederik Reder, Vanessa Rosa Wolf-Willey, Elena Wiener, Sophia Müller-Bienek, Lena Schütten, Buch: Raphael Hausmann, Produktion: Bergische Universität Wuppertal, D 2019, Uraufführung
Cast: Leander Gerdes, Angelika Fornell u.a.
Marvin ist ein Gewohnheitsmensch und eher in sich gekehrt. Jedoch ist die Sehnsucht nach Liebe, Geborgenheit und Intimität stark – so sucht er sein Glück auf ungewöhnliche Art und Weise.

 

FALTER, Regie und Buch: Harriet Maria Meining, Peter Meining, Produktion MauserFilm in Koproduktion mit Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) , D 2019, Uraufführung
Cast: André M. Hennicke, Michael Kranz u.a.
Um seinem eintönigen Leben einen neuen Sinn zu geben, beschließt Falter, fortan mit einem Androiden zusammenzuleben. Nach einem Unfall vollzieht sich Falters letzte Metamorphose.

 

FLOCKE & PROSCHINSKI, Regie: Lutz Rödig, Buch: Ruben Schlembach, Lutz Rödig, Produktion: ifs internationale filmschule köln, D 2019, Uraufführung
Cast: Vincent Krüger, Stefan Lampadius u.a.
Flocke und Proschinski haben einen Plan. Eigentlich immer, irgendwie. Diesmal wollen sie an die Luxuskarre vom Bonzen-Harald. Doch gerade dieser Traum wird für das Duo zur Gefahr.

 

FREIGANG, Regie: Martin Winter, Buch: Sebastian Schmidl, Produktion: Baroian, Herbig, Schmidl, Winter, A/D 2019, Uraufführung
Cast: Anna Suk, Christopher Legedza u.a.
Kathi bekommt Freigang aus einer Justizanstalt, findet ihren Sohn, der bei ihrer Mutter lebt in verwahrlostem Zustand vor und hat nur wenig Zeit eine neue Bleibe für ihn zu finden.

 

I GREW A STATUE, Regie und Buch: Aaron Arens, Produktion: ArcticFoxFilm in Koproduktion mit Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), BR und Aaron Arens, D 2019, Uraufführung
Cast: Elias Arens, Merle Wasmuth
Oskar hat eine Affäre mit der Künstlerin Hermine. Sie inspiriert ihn, in seinem Kelleratelier eine lebensechte Puppe von ihr zu bauen, die für ihn immer realer zu werden scheint.

 

LABEL ME, Regie und Buch: Kai Kreuser, Produktion: ifs internationale filmschule köln, D 2019, Uraufführung
Cast: Renato Schuch, Nikolaus Benda
Das Verhältnis zwischen dem heterosexuellen Syrer Waseem und dem deutschen Freier Lars ist klar geregelt. Dennoch wird ihre Beziehung zur Gefahr in der Lebensrealität von Waseems Heim.

 

NO ONE’S HOME, Regie, Buch und Produktion: Nevena Savić, D/BIH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Alija Aljović, Sandra Holeczek u.a.
Ein Haus auf dem Land in Bosnien, Fensterläden verschlossen. Der Ende 70-jährige Ivica lebt allein und isoliert in diesem Haus und verwahrlost zunehmend.

 

PIG HEART, Regie und Buch: Artjom Baranov, Produktion: Anabella Peiffer Filmproduktion in Koproduktion mit dem BR und der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), D 2019, Uraufführung
Cast: Natalia Rudziewicz, Anuk Steffen u.a.
Elli (13) hat einen Herzfehler und soll ein Schweineherz transplantiert bekommen, sonst wird sie bald sterben. Doch sie ist vegan und will auf keinen Fall, dass ein Tier für sie stirbt.

 

SCHÄCHER, Regie und Buch: Flurin Giger, Produktion: Giger Brüder, CH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Ernst Jacobi, Vilmar Bieri
Ein unbekannter Gast betritt das Haus einer alten Frau und eines alten Mannes. Sein Besuch ist unerwartet und verändert alles für immer.

 

 

Die Filme des Wettbewerbs Dokumentarfilm 2019:

 

CONGO CALLING, Regie, Buch und Produktion: Stephan Hilpert in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) und ZDF – Das kleine Fernsehspiel, D 2019, Uraufführung
Persönliche Einblicke in das Zusammenleben und Zusammenarbeiten zwischen Europa und Afrika, Reich und Arm, Schwarz und Weiß.

 

DIE KANDIDATEN, Regie und Buch: Michael Schwarz, Produktion: nachtschwärmerfilm, D 2019, Uraufführung
Bundestagswahlkampf 2017. Sechs junge Kandidat·innen buhlen um die Gunst des Wählers – fernab von Berlin und ganz „nah bei de’ Leut“…

 

ESTÀ TODO BIEN, Regie: Tuki Jencquel, Produktion: Orinokia Filmproduktion UG, Venezuela/D 2018, dt. Erstaufführung
Inmitten eines Zusammenbruchs des öffentlichen Gesundheitswesens in Venezuela wird eine Bühne zum Schauplatz, um mit der brutalen Realität des Landes zurechtzukommen.

 

HELMUT BERGER, MEINE MUTTER UND ICH, Regie und Buch: Valesca Peters, Produktion: Kobalt Documentary in Koproduktion mit ZDF, 3sat und ORF, D 2019, Uraufführung
„Was macht eigentlich Helmut Berger?“, fragt sich Finanzcontrollerin Bettina Vorndamme und googelt los. Kurz darauf sitzt die Schauspielikone tatsächlich auf ihrem Sofa.

 

HI, A.I., Regie und Buch: Isa Willinger, Produktion: Kloos & Co. Medien in Koproduktion mit ZDF – Das kleine Fernsehspiel, D 2019, Uraufführung
Roboter dringen in unser Privatleben ein – auf allen Ebenen. Der Film begleitet Menschen, die den ersten Schritt bereits gegangen sind und Freundschaft zu einer Maschine knüpfen.

 

LET THE BELL RING, Regie und Buch: Christin Freitag, Produktion: Basis Berlin Filmproduktion in Koproduktion mit Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb), D 2018, dt. Erstaufführung
Der Film folgt dem Nachwuchsboxer Malcolm und seinem Trainer auf dem Weg zum größten Amateurturnier Amerikas. Ein Generationenportrait über den Kampf für die eigenen Träume.

 

LETZTES JAHR IN UTOPIA, Regie, Buch und Produktion: Jana Magdalena Keuchel, Katharina Knust in Koproduktion mit Werkleitz e.V., D 2018, dt. Erstaufführung
Ein kurzweiliges Filmexperiment über soziale Strukturen im Kontext eines medial inszenierten Gruppen-Experiments.

 

MACHT DAS ALLES EINEN SINN - UND WENN JA, WARUM DAUERT DAS SO LANGE?, Regie und Buch: Andreas Wilcke, Produktion: wilckefilms und weltfilm, D 2019, Uraufführung
Frank Castorf machte in 25 Jahren die „Volksbühne“ zu einem der wichtigsten Theater der Welt. Der Film blickt hinter die Kulissen während seiner letzten Spielzeit als Intendant.

 

MEIN BRUDER KANN TANZEN, Regie und Buch: Felicitas Sonvilla, Produktion: Horse&Fruits Filmproduktion in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), A 2019, Uraufführung
Der Film ist ein Versuch die angeschlagene Beziehung zu ihrem Bruder zu retten. Sie begeben sich mit ihrer Kamerafrau auf einen Roadtrip durch Europa an die Orte ihrer Kindheiten.

 

PLAYLAND USA, Regie: Benjamin Schindler, Buch: Benjamin Schindler, Jan Wilde, Produktion: zeitgebilde Filmproduktion und Hübner/Wallenfels in Koproduktion mit WDR, in Kooperation mit ARTE, D 2019, Uraufführung
Eine poetische Zeitreisefantasie durch die imaginierte Geschichte der Vereinigten Staaten als moderne Märchenwelt, entlang der Spuren unserer Sehnsucht nach Illusion und Eskapismus.

 

ROTE ERDE WEISSER SCHNEE, Regie und Buch: Christine Moderbacher, Produktion: Pinanona Produktion, A 2018, dt. Erstaufführung
Der Film konfrontiert mit (post-)kolonialer und christlicher Vorherrschaft. Westlich-humanitäre Modernitätsbestrebungen treffen auf vorhandene Sehnsüchte.

 

THINKING LIKE A MOUNTAIN, Regie und Buch: Alexander Hick, Produktion: Flipping the coin Films in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film München, D/Kolumbien 2018, dt. Erstaufführung
Zum ersten Mal begleitet ein Filmemacher das kolumbianische Bergvolk der Arhuacos und erzählt deren spannende Geschichte des Widerstands.

 

 

Der Wettbewerb Spielfilm 2019

 

A GSCHICHT ÜBER D’LIEB, Regie und Buch: Peter Evers, Produktion: Zum Goldenen Lamm Filmproduktion in Koproduktion mit SWR, D  2019, Uraufführung
Cast: Svenja Jung, Merlin Rose u.a.
Ein Landidyll, das keines ist. Liebe, Ächtung, Totschlag und Befreiung.

                         

ADRIAN IST NICHT ACHILL, Regie und Buch: Sophia Schiller, Produktion: Filmwerk Kalliope in Koproduktion mit der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, D 2019, Uraufführung
Cast: Moritz Weber-Jänichen, Agnes Decker
Um die Trennung zu vermeiden, geht Adrian noch einmal auf Florina zu. Es entsteht das Portrait einer Beziehung, die mit dem Alltag nicht kompatibel ist.

 

CRONOFOBIA, Regie: Francesco Rizzi, Buch: Daniela Gambaro, Francesco Rizzi, Produktion: Imagofilm Lugano in Koproduktion mit RSI Radiotelevisione svizzera, 8horses und Teleclub, CH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Vinicio Marchioni, Sabine Timoteo u.a.
Die poetische Chronik einer unmöglichen Liebe.

 

DAS LETZTE LAND, Regie und Buch: Marcel Barion, Produktion: Johannes Bade, Marcel Barion, Philipp Bojahr, Massimo Müller, D 2019, Uraufführung
Cast: Torben Föllmer, Milan Pešl
Zwei ungleiche Männer flüchten in einem kleinen, alten Raumschiff von einem öden Planeten und begeben sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause.

 

DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN, Regie und Buch: Susanne Heinrich, Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) in Koproduktion mit Essential Films, D 2019, Uraufführung
Cast: Marie Rathscheck
Auf der Suche nach einem Schlafplatz wandert das Melancholische Mädchen durch die Großstadt – aber zwischen Yoga Studios, Kunstausstellungen und den Betten fremder Männer gibt es für sie keinen Platz. 

 

DER GEBURTSTAG, Regie und Buch: Carlos A. Morelli, Produktion: Weydemann Bros., D 2019, Uraufführung
Cast: Mark Waschke, Anne Ratte-Polle u.a.
Die erste Geburtstagsfeier des gemeinsamen Sohnes nach der Trennung von seiner Frau wird zur Reifeprüfung für Matthias.

 

DER LÄUFER, Regie: Hannes Baumgartner, Buch: Stefan Staub, Hannes Baumgartner, Produktion: Contrast Film in Koproduktion mit Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und SRG SSR: Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft, CH 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Max Hubacher, Annina Euling, Luna Wedler u.a.
Basierend auf einer wahren Begebenheit, erzählt Hannes Baumgartner in seinem Debüt das schicksalhafte Doppelleben eines Spitzensportlers.

 

ELECTRIC GIRL, Regie: Ziska Riemann, Buch: Dagmar Gabler, Angela Christlieb, Ziska Riemann, Luci van Org, Produktion: NiKo Film, D 2018, Uraufführung
Cast: Victoria Schulz, Hans-Jochen Wagner u.a
Als Mia eine Anime-Superheldin synchronisiert, taucht sie immer tiefer in diese Welt ein – und entflieht damit ihrer Realität.

 

ENDZEIT, Regie: Carolina Hellsgård, Buch: Olivia Vieweg, Produktion: Grown Up Films in Koproduktion mit ZDF – Das kleine Fernsehspiel und ARTE, D 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Gro Swantje Kohlhof, Maja Lehrer u.a.
Zombies haben die Erde besetzt. Als Vivi und Eva sich eines Tages schutzlos auf freiem Feld wiederfinden, müssen sie den Kampf gegen die Untoten – und damit auch die eigenen Dämonen – aufnehmen.

 

JOY, Regie und Buch: Sudabeh Mortezai, Produktion: freibeuter film, A 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Joy Anwulika Alphonsus, Precious Mariam Sanusi u.a.
Im Teufelskreis von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung gefangen, scheint Joys Freiheit in greifbare Nähe gerückt zu sein, bis ihr die Kontrolle über Precious übergeben wird.

 

KAVIAR, Regie: Elena Tikhonova, Buch: Elena Tikhonova, Robert Buchschwenter, Produktion: Witcraft Filmproduktion in Koproduktion mit Novotny & Novotny Filmproduktion und MR Film, A 2019, Uraufführung
Cast: Margarita Breitkreiz, Darya Nosik u.a.
Ein größenwahnsinniger Oligarch will mitten in der Wiener Innenstadt eine Villa bauen – seine Dolmetscherin Nadja und ihre Freundinnen haben mit dem Schmiergeld ganz eigene Pläne.

 

LA PALMA, Regie und Buch: Erec Brehmer, Produktion: DREIFILM in Koproduktion mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), D 2019, Uraufführung
Cast: Marleen Lohse, Daniel Sträßer u.a.
Die romantische Tragikomödie LA PALMA ist Erec Brehmers Abschlussfilm an der HFF München.

 

LYSIS, Regie und Buch: Rick Ostermann, Produktion: Zum Goldenen Lamm Filmproduktion, D 2018, dt. Erstaufführung
Cast: Oliver Masucci, Louis Hofmann  
LYSIS ist ein Vater-Sohn-Abenteuer in der Wildnis der Alpenlandschaft. Zwei Schauspieler alleine auf sich gestellt in der Natur, die sich auf ihrer Reise selber gefilmt haben.

 

NEVRLAND, Regie und Buch: Gregor Schmidinger, Produktion: Orbrock Filmproduktion, A 2019, Uraufführung
Cast: Simon Frühwirth, Paul Forman u.a.
Der 17-jährige Jakob kämpft mit einer lähmenden Angststörung. Nach der Begegnung mit einem Fremden in einem Sex-Cam-Chat beginnt schleichend seine transpersonale Reise nach Nevrland.

 

STERN, Regie und Buch: Anatol Schuster, Produktion: A+A Produktion, D 2019, Uraufführung
Cast: Ahuva Sommerfeld, Kara Schröder u.a.
Frau Stern will sterben. Doch das Leben lässt sie nicht los.

 

THIS IS WHERE I MEET YOU, Regie und Buch: Katharina Ludwig, Produktion: Katharina Ludwig in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), D 2019, Uraufführung
Cast: Helene Blechinger, Anton Spieker u.a.
Alleingelassen von ihrem Freund, lernt Charlotte den selbsternannten Schamanen Benno und die Aussteigerin Tami am Rande eines Zeltplatzes kennen, und schließt sich ihnen an.