Dienstag, 1. Oktober 2019

Filmdebut im Ersten -Pitching im Rahmen des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis 2020

Die Redakteure/Innen der ARD-Reihe Filmdebüt im Ersten laden zu einem Workshop ein.

FFMOP41_Ausschreibung FilmDebüt im Ersten-Pitching202 - ffmop / ffmop

FFMOP41_Ausschreibung FilmDebüt im Ersten-Pitching202 - ffmop / ffmop

FFMOP41_Ausschreibung FilmDebüt im Ersten-Pitching202 - ffmop / ffmop

Anhand ausgewählter Stoffvorschläge suchen wir ARD-Redakteure/Innen das Gespräch mit jungen Filmemacher/Innen über ihre Ideen und Filmvisionen. Auf diese Weise bieten wir auch die Gelegenheit, die verschiedenen Redaktionen der ARD-Anstalten kennen zu lernen und sich so einen Einblick in deren Arbeitsweise und Konzepte zu verschaffen.

Der "Filmdebüt im Ersten"-Workshop findet am Freitag, den 24. Januar 2020 im Kulturcafé in Saarbrücken statt.

Im Anschluss an den Workshop gibt es einen Empfang, zu dem Filmemacher/innen und Produzenten/innen des Filmfestivals Max Ophüls Preis geladen werden.

Wenn Sie am 24. Januar 2020 bei dem Workshop mitmachen wollen, schicken Sie bitte bis zum 31. Oktober 2019 ein Exposé und ihre Vita an die unten genannte Adresse. Das Exposé darf nicht mehr als 10 Seiten umfassen. Aus den Einsendungen treffen wir eine Auswahl und vereinbaren dann einen Gesprächstermin für Saarbrücken. In diesem öffentlich geführten Gespräch werden wir Redakteure/Innen gemeinsam auf jeden einzelnen der ausgewählten Stoffe in einem Zeitraum von ungefähr 30 Minuten detailliert eingehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre FilmDebüt im Ersten Redaktionen
gez. Jörg Himstedt 

971