Bildung

Hinweis

Virus Corona - Pixabay/geralt

Virus Corona - Pixabay/geralt

Virus Corona - Pixabay/geralt

Corona-Pandemie: Für alle Saarländerinnen und Saarländer gilt bis einschließlich zum 20. April eine Ausgangsbeschränkung. Wer das Haus verlässt, muss dazu einen triftigen Grund haben.

Aus diesem Grund sind Gastronomiebetriebe, Friseursalons, Ladengeschäfte jeder Art, Kinos, Bars und Clubs, Sport- und Spielplätze, Shishabars, Fitnessstudios, Bibliotheken, Zoos und Schulen bis auf Weiteres geschlossen.

Alle Informationen finden Sie unter saarbruecken.de/corona.


 

Stadt richtet Notbetreuung ein - Start am Dienstag, 17. März

Die Landeshauptstadt Saarbrücken bereitet im Hinblick auf die angeordnete Schließung von Kitas und Schulen ab Montag, 16. März, einen Notgruppenbetrieb vor. Dies geschieht anknüpfend an die Regelungen des Landes. Am Dienstag soll der Betrieb starten. Weitere Infos unter saarbruecken.de/notgruppen


 

Fotolia

Fotolia

Fotolia

Bildung gehört zu den Schlüsselfaktoren für individuelle Lebenschancen und selbstbestimmtes Handeln. Die kommunale Bildungslandschaft der Landeshauptstadt verfügt über ein breites Spektrum an Angeboten.

Sie reichen von Kindertagesstätten über alle Schulformen, die Stadtbibliothek und Stadtarchiv bis zur Universität des Saar­landes. Ihre Vernetzung fördert den Zu­gang zur Bildung. 

Foto: VHS

Foto: VHS

Foto: VHS

Volkshochschule Saarbrücken

Zahlreiche weitere Bildungs- und Kursangebote bietet die Volkshochschule (VHS) des Regionalverbandes Saarbrücken. 

Fotolia

Fotolia

Fotolia

Weiterbildungsdatenbank Saar

Die regionale Datenbank der Arbeitskammer des Saarlandes umfasst mehr als 360 Angebote.