Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Saarbrücken ist die zentrale Einrichtung der Landeshauptstadt Saarbrücken zur Pflege ihrer Geschichte. 

Corona-Prävention

Hinweis: Zur Corona-Prävention ist das Stadtarchiv, unter Einhaltung der 3G-Regeln und der Maskenpflicht, geöffnet. Eine Voranmeldung (Termine und Bestellungen) ist erwünscht, Tel. +49 681 905 1546, E-Mail: stadtarchiv@saarbruecken.de.

65 JAHRE LANDESHAUPTSTADT SAARBRÜCKEN

Die Stengelanlagen Ende der 1950er - Stadtarchiv, StA 67

Die Stengelanlagen Ende der 1950er - Stadtarchiv, StA 67

Die Stengelanlagen Ende der 1950er - Stadtarchiv, StA 67

65 Jahre Saarland, 65 Jahre Landeshauptstadt Saarbrücken: Am 1. Januar 1957 trat das Saarland der Bundesrepublik bei, Saarbrücken wurde Landeshauptstadt. Eine historische digitale Bilderschau des Stadtarchivs

Das älteste Archiv im Saarland

Sie finden im Stadtarchiv Urkunden, Akten, Bilder, Karten, Pläne, Zeitungen und viele andere Dokumente zur Stadtgeschichte ab 1322. Das Stadtarchiv Saarbrücken ist das älteste Archiv und das größte Kommunalarchiv im Saarland.

Geschenk für das Stadtarchiv: Es hat den Nachlass des Saarbrücker Uhrmachermeisters Gustav Heinrich Korn (1861-1933), genannt „Meister Hämmerlein“, geschenkt bekommen. 

Die Geburtsstunde ist die Eröffnung der Deutsch-Französischen Gartenschau am 23. April 1960: ein "Bilderbuch-Spaziergang" zu seinem Geburtstag im April 2020