700 Jahre Saarbrücker Freiheit

700 Jahre Saarbrücker Freiheit - LHS

700 Jahre Saarbrücker Freiheit - LHS

700 Jahre Saarbrücker Freiheit - LHS

700 Jahre Saarbrücker Freiheit 

Die Landeshauptstadt hat 2022 das 700. Jubiläum des Freiheitsbriefes gefeiert. In der Urkunde festgehalten sind die städtischen Freiheitsrechte, die Graf Johann I. von Saarbrücken-Commercy im Jahre 1322 Saarbrücken und St. Johann gewährt hatte. 

Zum Jubiläumsjahr ist eine Festschrift erschienen. Diese können Sie hier als PDF lesen.

In der digitalen Ausstellung des Saarbrücker Stadtarchivs erfahren Sie wissenswerte Details zum Saarbrücker Freiheitsbrief, lesen die Transkription und erhalten einen Einblick in das Leben vor 700 Jahren. 

Die Landeshauptstadt hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen und gefragt: „Was bedeutet Ihnen persönlich Freiheit heute?“ 

Livestream zur Podiumsdiskussion

Anlässlich des Jubiläums 700 Jahre „Saarbrücker Freiheit“ hat die Landeshauptstadt Saarbrücken am Mittwoch, 14. September, zu einer Podiumsdiskussion in den Festsaal des Saarbrücker Schlosses eingeladen. 

Sie beschäftigte sich mit dem Thema „Freiheit gestern – Freiheit heute“. Nachdem Dr. Norbert Lammert, ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, in seinem Impulsvortrag anschaulich den Freiheitsbegriff aus früheren und heutigen Zeiten gegenüber gestellt hat, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der folgenden Podiumsdiskussion das Freiheitsthema in verschiedenen aktuellen Spannungsfeldern betrachtet.

Video preview

Sobald Sie das Video abspielen, entsteht eine Verbindung zu Google mit der Akzeptanz der Google-Datenschutzerklärung. Der Dienst nutzt Cookies, wodurch Daten verarbeitet werden. Mehr Infos unter Datenschutzerklärung

Abspielen

Impressionen der Podiumsdiskussion

Impressionen vom Festakt im Rathaus St. Johann

Zum Auftakt der Feierlichkeiten der „Saarbrücker Freiheit“ hat am 2. April ein Festakt im Rathausfestsaal stattgefunden.