LYCHEN 92

Lychen 1992. Der zwölfjährige Mo muss mit seiner Familie den Urlaub auf dem Zeltplatz in Brandenburg verbringen. Die Probleme der Eltern, die Veränderungen durch das neue System und die brutalen Schwimmstunden des Vaters haben ihre Spuren hinterlassen. Erst als beinahe ein Unglück passiert, beginnt Mo die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

Regisseurangaben

Constanze Klaue

Constanze Klaue - ©Florian Brueckner

Constanze Klaue

Geboren 1985 in Ost-Berlin. Sie studierte Germanistik, dann Jazzgesang und arbeitete als Autorin, Texterin und Regisseurin für eine Werbefilmproduktion, bevor sie 2014 an die Kunsthochschule für Medien Köln ging. 2020 erscheint ihr Roman „Mops und ich“. Unter dem Pseudonym Erna Rot veröffentlicht sie deutschsprachige Jazzmusik. LYCHEN 92 ist ihr Diplomfilm.

Filmografie

2017
NEUE NACHBARN
2018
ALFREDS KURGARTEN
2019
DAS SCHWARZE GOLD
SÜSS & GEMEIN
2020
LYCHEN 92
Regie
Constanze Klaue
Buch
Constanze Klaue
Kamera
Florian Brückner
Montage
Martin Wunschick
Ton
Torsten Büttner
Ausstattung
Szenenbild: Michael Schindlmeier
Kostüm
Constanze Klaue
Cast
Béla Westhaus, Karl-Bruno Hanke, Milena Dreißig, Christian Näthe, Tobias Langhoff u. a.
Produzenten
Constanze Klaue, Florian Brückner, Producerin: Annika Ahrens
Produktion
Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Förderung
Film- und Medienstiftung NRW
Website
www.lychen92.de