Jobs

Oliver Dietze / ffmop

Oliver Dietze / ffmop

Oliver Dietze / ffmop

Festivalfieber im Januar - Dein Praktikum beim Filmfestival Max Ophüls Preis

Festivalseason war bei dir bisher immer nur im Sommer? Höchste Zeit das zu ändern! Mit dem Filmfestival Max Ophüls sorgen wir mitten im Winter für mitreißende Festivalatmosphäre in der ganzen Stadt, volle Kinosäle und Filmprominenz hautnah in Saarbrücken. Als wichtigstes Filmfestival für neue Talente aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg bringen wir Newcomer zum vielleicht ersten Mal in ihrer Laufbahn auf die große Leinwand und ins Gespräch – bei und mit Filmliebhaber:innen, Fachbesucher:innen und der Presse. Und du kannst uns dabei unterstützen!

Für die 46. Ausgabe des Filmfestival Max Ophüls Preis (20. bis 26. Januar 2025) suchen wir motivierte Praktikant:innen (m/w/d), die Filme lieben und sich vom 06.11.2024 bis 05.02.2025 in einem von mehreren Vollzeitpraktika (39 h / Woche) einbringen möchten. Jedes Praktikum hat einen fachspezifischen Schwerpunkt. Durch die enge Zusammenarbeit in unserem Team lernst du aber auch die Aufgaben anderer Ressorts und den gesamten Festivalablauf kennen.

Du hast Lust die größte Kulturveranstaltung des Saarlandes mitzugestalten? Dann bist du hier genau richtig!

Wir wollen dich kennenlernen! Deine Bewerbung mit Angabe deines Wunschpraktikums sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) an: jobs@ffmop.de . Abgesehen vom tabellarischen Lebenslauf bist du dabei völlig frei in der Gestaltung. Vom klassischen Anschreiben bis zum Bewerbungsvideo - zeig uns einfach wer du bist und was dich motiviert!

Praktikum Pressearbeit (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Genauso wichtig wie die inhaltliche und organisatorische Arbeit eines Filmfestivals ist die Kommunikation nach außen. So werden sowohl potentielle Gäste als auch die Branche auf das bevorstehende Event aufmerksam. Beim Praktikum in der Pressearbeit erhältst du Einblicke in die Medienlandschaft und lernst, wie man die eigenen Themen spannend und optimal für die journalistische Nutzung aufbereitet. Außerdem unterstützt du die große Programm Pressekonferenz im Dezember und betreust in der Festivalwoche die angereisten Pressevertreter:innen und die Fotocalls der Filmschaffenden.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum in der Pressearbeit!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Vorbereitung von Pressemitteilungen und der Pressekonferenz
    • Unterstützung bei der Organisation von Presseterminen
    • Verwaltung der Informationen für Pressevertreter:innen im Pressebereich auf der Website
    • Betreuung der Fotocalls und Pressevertreter:innen im Kino und bei der Eröffnung & Preisverleihung
    • Erstellung des Pressespiegels

    ___________________________________________________________________________

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
    • Führerschein von Vorteil

    Die angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de

Praktikum Festivalorganisation (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Wie viele Leute braucht es um ein Festival auf die Beine zu stellen? Wo findet man die, wie stellt man sie an? Und wie finanziert sich ein Festival überhaupt? All diese Fragen werden bei deinem Praktikum in der Festivalorganisation beantwortet. Darüber hinaus betreust du das Projekt „Betten für junge Filmschaffende“ und arbeitest für die Eröffnung, Preisverleihung und mehrere Empfänge in der Festivalwoche auch mit unserem Event-Team und dem Protokoll zusammen.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum in der Festivalorganisation!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Organisation und Umsetzung von regionalen Kooperationen / Aktionen
    • Mitarbeit Festivalorganisation (Einblick in die Bereiche Finanzen, Personal und Verwaltung)
    • Unterstützung bei der Organisation von Empfängen und Events in der Festivalwoche
    • Einblicke in das Protokoll (Einladung und Betreuung von Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und Kultur)

    ____________________________________________________________________________

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise, aufgeschlossenes Wesen und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
    • Führerschein und Bereitschaft zum Autofahren von Vorteil

    Die angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de

Praktikum Öffentlichkeitsarbeit / Social Media (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Was wäre ein Event ohne Besucher:innen? Damit sich diese Frage niemals stellt, gehört zu jedem Festival auch eine Kommunikationsabteilung. Als Teil dieses Ressorts bestückst Du die Festivalwebsite und die Social Media Kanäle mit Infos und machst allen Leser:innen und Follower:innen Lust vorbeizukommen und / oder teilzunehmen. Bei deinem Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit wirst du die digitalen Kommunikationswege und die verschiedenen Zielgruppen genauer kennenlernen, Content produzieren und mit daran arbeiten, dass sich das bevorstehende Filmfestival herumspricht.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Mitarbeit in der Online-Redaktion der Festival-Website
    • Bespielung der Social-Media-Kanäle
    • Contentproduktion (Bilder, Filme, etc.) für verschiedene Kanäle
    • Mitarbeit bei der Aufzeichnung und Veröffentlichung der Veranstaltungen und Industry-Talks

    ____________________________________________________________________________

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • hohes Durchhaltevermögen und Genauigkeit in der Arbeit mit Listen und Datensätzen
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
    • Führerschein von Vorteil

    Die angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de

Praktikum Marketing und Sponsoring (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Im diesem Ressort ist Fingerspitzengefühl in den unterschiedlichsten Aufgabenfeldern gefragt: Zum einen gilt es zahlreiche Tätigkeiten rund um die Sponsor:innen des Festivals zu organiseren und abzuwickeln. Zum anderen kümmert sich das Marketing um das visuelle Erscheinungsbild des Filmfestival Max Ophüls Preis - von Flyern und Plakaten bis hin zu Merchandise und der Einzelhandelskampagne "Schaufensterkultur". Wenn du gerne in einem abwechslungsreichen und schnelllebigen Umfeld arbeitest, mit anpacken kannst (im wahrsten Sinne des Wortes) und sowohl mit Zahlen als auch mit Gestaltung und Printmaterialien umgehen kannst, ist dieses Praktikum perfekt für dich.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum im Bereich Marketing / Sponsoring!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Unterstützung von Werbe- und Sponsoring-Maßnahmen
    • Vorbereitung und Durchführung der Deko-Einzelhandelskampagne “Schaufensterkultur”
    • Organisation und Verwaltung von Werbemitteln, Merchandise und Dekomaterialien
    • Mitarbeit bei Veranstaltungen vor und während der Festivalwoche (Sponsoren-Events, Vorverkauf, Eröffnung, Preisverleihung, etc.)

    ____________________________________________________________________________

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements und Marketing / Sponsoring
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
    • Führerschein und Bereitschaft zum Autofahren

    Die angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de

Praktikum Akkreditierungs- und Gästemanagement (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Zu unseren Gästen beim Filmfestival zählen jedes Jahr auch über 1.200 Fachbesucher:innen. Darunter sind Produzent:innen, Regisseur:innen, Schauspieler:innen, Kameraleute, Verleiher:innen, aber auch die Presse und ausgewählte geladene Gäste. Bei einem Praktikum in der Akkreditierung oder dem Gästemanagement bereitest du unseren Fachbesucher:innen das bestmögliche Festivalerlebnis – von der Akkreditierung (Anmeldung als Fachbesucher:in) bis zur Anreise, Übernachtung und dem Erstkontakt im Festivalcafé.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum im Fachbesuchsmanagement!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Erfassen und Bearbeiten von Fachbesuchsanmeldungen
    • Fachbesuchsservice: Erstellung der Infobroschüre, Einladungsversand, etc.
    • Unterstützung bei Reise- und Hotelbuchungen für Festivalgäste
    • Kommunikation mit den Filmteams vor und während des Festivals

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements und im Kunden-bzw. Gästekontakt
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    „Das Praktikum war für mich eine sehr lehrreiche Erfahrung. Ich habe nicht nur Einblicke in die Organisation eines Filmfestivals erhalten, sondern auch gelernt, wie wichtig ein strukturiertes Akkreditierungssystem für den reibungslosen Ablauf ist. Besonders beeindruckt hat mich die Vielseitigkeit der Aufgaben und die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten. Ich bin dankbar für diese Erfahrung und wünsche den zukünftigen Praktikant:innen eine ebenso spannende Zeit.“

    – Oldez, Praktikantin Akkreditierung beim 45. Filmfestival Max Ophüls Preis.

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • hohes Durchhaltevermögen und Genauigkeit in der Arbeit mit Listen und Datensätzen
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
    • Führerschein von Vorteil

    Alle angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung mit Angabe deines Wunschpraktikums sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de

Praktikum Festivalredaktion (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Der Festivalkatalog ist das Herzstück unter unseren Printmaterialien. Er umfasst das komplette Programm, Timetables, Interviews und Infos zum Rahmenprogramm und den Events in der Festivalwoche. Dafür müssen jede Menge Informationen zusammengetragen und Korrekturschleifen gedreht werden. Bei deinem Praktikum im Bereich Festivalredaktion wirst du bis Mitte Dezember bei der Katalogproduktion mitwirken. Nach der Druckabgabe lernst du noch weitere Bereiche der Festivalarbeit kennen, zum Beispiel bei der Plakatdistribution oder in der Zusammenarbeit mit dem Programm-Ressort.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum in der Festivalredaktion!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Recherchieren, Anfordern und Verwalten von Bild- und Textmaterialien der Festival-Filme
    • Vorbereiten und Redigieren von Texten für die Print-Produkte, primär das Festivalmagazin
    • Aktualisierung des Webauftritts (Filmprogramm) und relevanter Online-Auftritte
    • Materialorganisation in den Festivalkinos und Festivaldokumentation
    • Unterstützung der organisatorischen Programmarbeit

    ____________________________________________________________________________

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, gerne auch Englischkenntnisse
    • Führerschein von Vorteil

    Die angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de

Praktikum Branchenprogramm MOP-Industry (06.11.2024 bis 05.02.2025)

Für die Filmschaffenden fungiert unser Festival einerseits als Plattform, um die eigene Arbeit dem Publikum zu präsentieren, aber auch als Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Austauschen. Dazu bieten wir unter dem Titel MOP-Industry ein eigenes Programm mit Workshops, Vorträgen, Panels und Netzwerk-Veranstaltungen, die ausschließlich den Fachbesucher:innen vorbehalten sind. Angeleitet von Expert:innen beschäftigen sich die Teilnehmenden mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen in Bezug auf Film und Festival (u.a. Gendergerechtigkeit, Diversität, Nachhaltigkeit, KI, Mental Health, etc.) und mit Trends, Chancen und Risiken der Branche.

  • Erfahre mehr über dein Praktikum beim Branchenangebot MOP Industry!

    Deine Aufgaben umfassen:

    • Recherchiere zu Themenschwerpunkten und möglichen Gästen für unser MOP-Industry Programm
    • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Umsetzung der Branchenveranstaltungen für Fachbesucher:innen
    • Unterstützung der organisatorischen MOP-Industry-Arbeit (Termin- und Locationkoordination, Kommunikation mit Teilnehmer:innen und Kooperationspartner:innen, Texterstellung für Infomaterialien, etc.)

    Das erwartet dich:

    • Festival behind the Scenes: Einblicke, die privaten Festivalbesucher:innen verborgen bleiben
    • Neues Fachwissen und Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements
    • Überblick über die Organisationsstrukturen eines Kulturbetriebes und aktuelle Themen der Filmbranche
    • Aller Anfang ist leicht: bestens vorbereitet ins Praktikum starten dank zweitägigem Onboarding-Event
    • begleitetes, selbstständiges Arbeiten - gemeinsam mit unserem jungen Team und an eigenen Projekten
    • eine monatliche Aufwandsentschädigung
    • ausführliches Praktikumszeugnis

    Wir wünschen uns:

    • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
    • selbstständige Arbeitsweise und hohe Kommunikationsfähigkeit
    • grundsätzliches Interesse an der Film- und Festivalbranche
    • sicherer Umgang mit MS Office und gerne auch mit Kommunikationstools wie Zoom, Slack, Miro, etc.
    • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Bürozeiten (ausschließlich in der Festivalphase!)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil
    • Führerschein von Vorteil

    Alle angebotenen Praktika richten sich primär an Studierende, die ein Pflichtpraktikum absolvieren möchten. Andere Konstellationen sind jedoch nicht ausgeschlossen. Das Mindestalter für ein Praktikum bei uns liegt bei 18 Jahren.

    Wir wollen dich kennenlernen! Zeig uns wer du bist: Deine Bewerbung mit Angabe deines Wunschpraktikums sendest du bitte als PDF-Datei (keine Word- oder Zip-Dateien) bis zum 30. Juni 2024 an: jobs@ffmop.de

    Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren:

    Ansprechpartnerin: Tanja Block-Telch

    jobs@ffmop.de, Tel.: 0681-90689-26
    Filmfestival Max Ophüls Preis gGmbH, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken
    www.ffmop.de


 

Initiativbewerbung

Initiativbewerbungen sind bei uns jeder Zeit willkommen.

Anhand deines Profils prüfen wir, ob wir dir eine Position anbieten können, welche deinen Kenntnissen und Fähigkeiten entspricht. Um deine Bewerbung bestmöglich bewerten und bearbeiten zu können, ist es daher sinnvoll, dass du konkret angibst, für welche Tätigkeit(en) beziehungsweise für welch(e)n Bereich(e) du dich interessierst.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung an: jobs@ffmop.de