SEEPFERDCHEN

© Filmakademie Baden-Württemberg

SEEPFERDCHEN

SEEPFERDCHEN - © Filmakademie Baden-Württemberg

SEEPFERDCHEN

Regie: Nele Dehnenkamp Deutschland 2020 | 16 Min. | Deutsch

Als die junge Jesidin Hanan mit ihrer Familie in einem kleinen Schlauchboot das Mittelmeer überquerte, konnte sie nicht schwimmen. Das Blau des Wassers und die Angst vor dem Ertrinken haben sich unwiderruflich in ihr Gedächtnis gebrannt. Um ihre Ängste zu bezwingen, lernt sie schwimmen. Doch im Wasser des Schwimmbads erwarten sie noch immer die dunklen Bilder des Meeres.

Regisseurangaben

Nele Dehnenkamp

Nele Dehnenkamp - © Dominique Brewing

Nele Dehnenkamp

Sie studiert Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg. Zuvor studierte sie als Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung und des DAAD Sozialwissenschaften in Berlin und New York mit Stationen in Johannesburg, Nairobi und auf Sansibar. In den USA war sie zwei Jahre als freiberufliche Kamerafrau und Editorin tätig. Ihre journalistischen Arbeiten sind im WDR, ZDF, SWR und bei der Deutschen Welle erschienen.

Filmografie

2018
WE WILL SURVIVE
2020
SEEPFERDCHEN
Regie
Nele Dehnenkamp
Kamera
Tobias Winkel, Sina Diehl
Montage
Jana Briesner
Musik
Paul Chriske
Ton
Johann Meis, Jana Irmert, Simon Droessler
Produzenten
Producerinnen: Christine Duttlinger, Nele Dehnenkamp
Produktion
Filmakademie Baden- Württemberg
Förderung
Heidehof Stiftung, LBBW-Stiftung Förderung, Jugendstiftung Baden-Württemberg
Verleih
Filmakademie Baden-Württemberg (Verleih), Sigrid Gairing, Filmakademie Baden-Württemberg (Weltvertrieb)
Website
www.seepferdchen-film.de