EXTRA-WÜRZIG (L'EMPOTÉ)

© ffmop

EXTRA-WÜRZIG (L'EMPOTÉ)

EXTRA-WÜRZIG (L'EMPOTÉ) - © ffmop

EXTRA-WÜRZIG (L'EMPOTÉ)

Regie: Carlos Abascal Peiró Frankreich, Deutschland 2020 | 8 Min. | ohne Dialog

Joachim ist ein Durchschnittstyp in seinen Sechzigern. Doch er hat eine geheime Obsession – zwei, um genau zu sein: Joachim kann nicht anders, als die Männer anzustarren, die gegenüber von seinem Haus ins Fitnessstudio gehen, während er dabei Gurken verschlingt. Als sich ein neues Glas, laut Etikett „leicht zu öffnen“, nicht aufschrauben lässt, steht seine Welt auf dem Kopf.

Regisseurangaben

Carlos Abascal Peiró

Carlos Abascal Peiró - © ffmop

Carlos Abascal Peiró

Geboren in Cuenca, Spanien. Er studierte Literatur und arbeitete als Journalist für verschiedene Redaktionen in Madrid und Paris, ehe er 2015 ein Regiestudium an der Pariser Filmhochschule La Fémis aufnahm. Sein Film JUPITER ! gewann u.a. 2019 den Jurypreis beim Kurzfilmfestival in Clermont-Ferrand.

Filmografie

2016
DÍAS DE GRACIA (O VIVA EL FUTURO)
2017
JUPITER!
2018
FAIR PLAY
2020
EXTRA-WÜRZIG (L'EMPOTÉ)
Regie
Carlos Abascal Peiró
Buch
Guillaume Scaillet, Carlos Abascal Peiró
Kamera
François Ray
Montage
Gabrielle Stemmer
Ton
Laura Chelfi
Ausstattung
Anna-Claria Ostasenko Bogdanoff, Warina Contreras Ramos
Cast
Olivier Broche, Laurent Eychenne
Produzenten
Producer·innen: Núria Palenzuela, Hakim Atoui
Produktion
Filmakademie Baden-Württemberg
Koproduktion
ARTE, SWR, La Fémis
Redaktion
Barbara Häbe, Laurence Rilly (ARTE), Brigitte Dithard (SWR)
Förderung
ARTE, SWR
Verleih
Filmakademie Baden-Württemberg (Verleih und Weltvertrieb)