Sponsoring & Werbung

Festivalsponsor

©Oliver Dietze - ©Oliver Dietze

©Oliver Dietze - ©Oliver Dietze

©Oliver Dietze - ©Oliver Dietze

Das FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS PREIS ist das wichtigste Festival für den deutschsprachigen Filmnachwuchs. In vier Wettbewerbskategorien, Spielfilm, Kurzfilm, mittellanger Film und Dokumentarfilm zeigen junge Filmemacher und Filmemacherinnen an sechs Tagen ihre aktuellen Arbeiten. Jedes Jahr im Januar zieht das „Festival der blauen Herzen“ nunmehr über 43.000 Besucher an und ist somit ein wichtiger Motor für Tourismus und Wirtschaft im Saarland. Publikums- und Fachveranstaltungen bieten einen wichtigen Treffpunkt zur Vernetzung für Filmbegeisterte und Filmschaffende.


Im Rahmen des Filmfestival Max Ophüls Preis bieten sich für Unternehmen vielseitige Möglichkeiten sich zu engagieren und über eine hohe mediale Reichweite ihr kulturelles Engagement zu kommunizieren.
Als Gegenleistung bieten können wir unter anderem anbieten: 

  • Ganzseitige Anzeigenschaltung (4c) im Festivalkatalog (Auflage ca. 1.500 Stück)
  • Ganzseitige Anzeigenschaltung (4c) im Programmheft (Auflage ca. 9.000 Stück)
  • Nennung im Festivalkatalog
  • Firmenlogo auf City Light-Plakaten und Mega Light Boards (Auflage: ca. 225 Stück)
  • Firmenlogo auf DIN A1 und DIN A2-Festivalplakaten
    (Auflage: ca. 3.000 Stück; Verteilung: Saarland, Rheinland Pfalz, Lothringen)
  • Nennung auf der Webseite www.ffmop.de
  • Verlinkung zur Firmenhomepage
  • Eigenwerbung möglich (Banner, Transparente usw.)
  • Mitgliedschaft im Filmfestival Max Ophüls Preis Sponsorenclub
  • Kartenkontingent für das Filmprogramm
  • Einladung zur Eröffnung, Preisverleihung und Filmparty

Werden Sie Sponsor des Filmfestival Max Ophüls Preis!

Anzeigenwerbung

©Christian Ebersbach - ©Christian Ebersbach

©Christian Ebersbach - ©Christian Ebersbach

©Christian Ebersbach - ©Christian Ebersbach

Das Filmfestival Max Ophüls Preis begeistert an acht Tagen über 45.500 Besucher:innen (2020) und richtet sich an alle Altersgruppen, die für innovative Kinokultur offen sind. Nutzen Sie die große Reichweite und Zielgruppe des Festivals und werben Sie in einer unserer Festivalpublikationen mit einer Anzeige.

Unser kostenfreies Festivalmagazin mit umfangreichen Informationen zum Film- und Veranstaltungsprogramm erscheint Angang Januar und ist ständiger Begleiter der Festivalbesucher. Das Magazin wird im ganzen Saarland verteilt und steht Zusätzlich online zur Verfügung.

Der Branchenguide wir zu Beginn des Festivals an alle Fachbesucher:innen und Filmteams verteilt und ebenso online zur Verfügung gestellt. Er enthält wichtige Informationen für die Fachbesucher:innen sowie allgemeine Infos Rund ums Festival.

Auf Anfrage senden wir Ihnen sehr gerne unsere Mediadaten zu: marketing@ffmop.de