WANN ENDLICH KÜSST DU MICH?

Regie: Julia Ziesche | 91 Min. | Wettbewerb Spielfilm

Do 22:15 CS 3 | Fr 10:30 CS 3 | Fr 17:00 CS 1 | Sa 20:00 CS 5 | So 18:00 CS 2

Deutschland 2016 | digital | Farbe | dt. Erstaufführung

freigegeben ab 12 Jahren


Drei Frauen aus drei Generationen am Rande des Nervenzusammenbruchs: Doris (Olivia Grigolli) will immer noch das Leben ihrer beiden Töchter bestimmen, dabei entgleitet ihr die Kontrolle über das eigene. Ihre älteste Tochter Mascha (Marie Rosa Tietjen) ist auf der Suche nach sich selbst und verkennt dabei, dass sie eigentlich schon ziemlich viel gefunden hat. Viola (Luise von Finckh), die Jüngste, glaubt hingegen, dass sie ihre Pläne und Träume mühelos mit einem Baby verbinden kann.


Regie, Buch: Julia Ziesche
Kamera: Jan Prahl
Schnitt: Daniela Hoelzgen, Gloria Zettel
Musik: Leonard Petersen
Ton: Martin Schmidt
Ausstattung: Juliane Hoffrecht
Kostüm: Senay Ay
Darsteller: Olivia Grigolli, Alex Brendemühl, Luise von Finckh, Marie Rosa Tietjen, Marlen Diekhoff, Rüdiger Evers, Dennis Mojen, Joel Ameloot u. a.
Produzenten: Katrin Haase, Karl-Eberhard Schäfer, Norbert Walter
Produktion: U5 Filmproduktion GmbH & Co. KG
Koproduktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH, SWR, ARTE
Redaktion: Brigitte Dithard (SWR), Nadja Dumouchel
(ARTE), Barbara Häbe (ARTE)
Verleih: Barnsteiner-Film

Regisseurangaben

Webseite
www.1000arten.de