Filmstill DIE KLOHEXE

© Joey Arand

Filmstill DIE KLOHEXE

© Joey Arand

DIE KLOHEXE

Regie: Joey Arand | Deutschland, La Réunion 2021 | 30 Min. | Franz., Kréol mit dt. UT

Zwei Kinder leben gemeinsam mit ihrer alkoholkranken Mutter auf der Insel La Réunion. Wegen eines Zyklons sind sie in ihrem Haus eingesperrt, und um der Enge und ihrer gereizten Mutter zu entfliehen, flüchten sie sich in ihre Fantasiewelt: Sie müssen eine Hexe auf der Toilette bekämpfen. Der Kampf gegen die Hexe wird zu einem Kampf gegen die Realität.

Der Kauf der Streaming-Tickets sowie das Anschauen der Filmprogramme läuft über den jeweiligen Player auf der Übersichtsseite MOP-Shortlist.

  • Regiekommentar

    Gerade in Zeiten einer Pandemie weist der Film auf die Problematik des Ausgeliefertseins von Kindern gegenüber ihren Eltern hin. Ohne Kontaktmöglichkeit nach außen und auf engem Raum eingesperrt verstärken sich familiäre Probleme, die sonst versteckt blieben.

Regie-Biographie

Joey Arand

Joey Arand - © Joey Arand

Joey Arand

Geboren 1990 in Karlstadt. Sie arbeitet an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst und Film. 2017 war sie Stipendiatin in der Künstlerkolonie Willingshausen, 2019 in der „Cité des Arts“ auf La Réunion. Seit 2018 ist sie als Lehrkraft an der Kunsthochschule Kassel tätig, an der sie zuvor Visuelle Kommunikation studiert hatte.

Filmografie

2014
VICTOIRE (KF, Dok., Experimentalfilm)
2015
IRAN (KF, Experimentalfilm)
2017
GEBÄR_MÜTTER (MF, Dok.)
2021
DIE KLOHEXE (MF)
Regie
Joey Arand
Buch
Joey Arand
Kamera
Alma Weber, Joey Arand
Montage
Joey Arand, Monika Kostrzewa
Musik
Saodaj, Zétto
Ton
Eeva Ojanperä, Hannah Schrem
Ausstattung
Hannah Schrem, Joey Arand
Kostüm
Hannah Schrem
Cast
Anjalie Matchu, Enzo Manon, Vanessa Walter, Amalia Ange Damour, Jean-Christophe Goneau; Casting: Joey Arand, Lara Rohde
Produzenten
Joey Arand
Förderung
HessenFilm und Medien
FSK-Freigabe:
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.

Weitere Spartenfilme