Donnerstag, 3. Januar 2019

Die Beiträge der Programmreihe MOP-Visionen

wir freuen uns, Ihnen die vier Webserien in unserer Programmreihe MOP-Visionen vorstellen zu dürfen.

Dieses digitale Format bietet den Filmschaffenden, bei vergleichsweise kleinem Budget, große künstlerische Freiheiten. Webserien bieten Nachwuchsfilmer·innen ebenfalls die Möglichkeit, neue Narrationen und Vertriebskanäle abseits des Mainstreams auszuprobieren. Die vier Produktionen, die für das 40. Filmfestival Max Ophüls Preis ausgewählt wurden, testen die Potenziale des Online-Serienformats auf ganz unterschiedliche Weise aus.

, (c) MOP

, (c) MOP

, (c) MOP

IN BESTER VERFASSUNG

Regie: Joseph Bolz, Buch: Joseph Bolz, Fabian Siegismund, Martin Brindöpke, Produktion: Warner Bros. ITVP Deutschland in Koproduktion mit ZDF (Quantum/Das kleine Fernsehspiel), D 2018, 8 Folgen à 8 Min., Uraufführung
Cast: Gudrun Landgrebe, Uke Bosse u. a.

, (c) MOP

, (c) MOP

, (c) MOP

KLICKNAPPED

Regie: Oliver Alaluukas, Buch: Sophia Bierend, Lucas Flasch, Seraina Nyikos, Johannes Rothe, Produktion: Curlypictures in Koproduktion mit Radio Bremen, MDR Sputnik, WDR, D 2018, 8 Folgen à 6-9 Min.
Cast: Merle Collet, Filip Januchowski  u.a.

, (c) MOP

, (c) MOP

, (c) MOP

„SCHEISSE IST DIE NEUE PISSE“

Regie, Buch und Produktion: David Figura, D 2019, 32 Min, Uraufführung
Cast: Franziska van der Heide, Sinha Melina Gierke u.a.

, (c) MOP

, (c) MOP

, (c) MOP

STRAIGHT FAMILY

Regie: Jasmine Alakari, Paola Calvo, Sanela Salketic, Eline Gehring, Buch: Sebastian Ladwig, Anastasia Gorokhova, Beliban Stolberg, Michael Andres, Samuel Chalela, Jacob Hauptmann, Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) in Koproduktion mit funk, D 2018, 5 Episoden à 6-10 Min.
Cast: Luise Helm, Ben Münchow u. a.