Filmstill AN DER WAND

© HFF

Filmstill AN DER WAND

© HFF

AN DER WAND

Regie: Luisa Nöllke, Philipp Hartmann | Deutschland 2022 | 9 Min. | Deutsch

Kunstbanause Frank begleitet seine kultivierte Frau Elena in eine Fotoausstellung. Gelangweilt trottet er durch die Galerie, ohne den Werken viel Beachtung zu schenken – bis ein verräterisches Foto seine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Denn was darauf zu sehen ist, will Frank um jeden Preis verbergen.

Programm 5 | Kinopremiere: Di., 25.1.2022, 15 Uhr in allen teilnehmenden Saarbrücker Kinos.

Tickets für die Kino-Vorstellungen bekommen Sie direkt hier.

Der Kauf der Streaming-Tickets sowie das Anschauen der Filmprogramme läuft über den jeweiligen Player auf der Übersichtsseite Wettbewerb Kurzfilm.

  • Regiekommentar

    Auf frischer Tat ertappt werden will niemand – doch umso mehr Spaß macht es, jemandem zuzusehen, der sich um jeden Preis vor der eigenen Entblößung retten will. Das tun wir in AN DER WAND mit Frank, einem Mann Mitte 50, der in gleichem Maße moralisch fragwürdig wie auch sympathisch ist: Man fiebert mit ihm mit und wünscht ihm gleichzeitig, dass er erwischt wird. Dieses Zusammenspiel aus Scham und Enthüllung auf humoristische Weise zu inszenieren, hat uns besonderen Spaß bereitet.

Regie-Biographie

Regiefoto Luisa Nöllke

© Stella Deborah Traub

Luisa Nöllke

Sie studieren beide an der HFF München Drehbuch, Produktion und Medienwirtschaft. AN DER WAND ist ihr erster Kurzfilm in gemeinsamer Regie.

Filmografie

2018
VIERUNDDREISSIG TOTE REHE (KF, Dok,)
2019
LÖCHER (KF)
2022
AN DER WAND (KF)
Regiefoto Philipp Hartmann

© Lusia Nöllke

Philipp Hartmann

Sie studieren beide an der HFF München Drehbuch, Produktion und Medienwirtschaft. AN DER WAND ist ihr erster Kurzfilm in gemeinsamer Regie.

Filmografie

2014
FLUSH (KF)
2018
KICK (KF)
2022
AN DER WAND (KF)
Regie
Luisa Nöllke, Philipp Hartmann
Buch
Philipp Hartmann, Luisa Nöllke
Kamera
Louis Dickhaut
Montage
Philipp Hartmann, Luisa Nöllke
Musik
Hans Könnecke, Fabiola Wörter
Ton
Diego Oliva
Ausstattung
Julie Griebau
Kostüm
Marlene Rösch
Cast
Thomas Limpinsel, Katja Jung, Beritan Balci, Ingrid König, Stella Deborah Traub, Khalil Aassy; Casting: Franziska Aigner
Produktion
Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF); Producer:innen: Philipp Hartmann, Luisa Nöllke
FSK-Freigabe:
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.

Weitere Spartenfilme