Filmstill RETURN

© Laura Titze

Filmstill RETURN

© Laura Titze

RETURN

Regie: Ghiath Al Mhitawi | Deutschland 2022 | 16 Min. | Arab., Syr. mit dt. UT

Damaskus im Frühjahr 2013. Der syrische Soldat Husam besucht seine Familie. Er genießt die Gesellschaft und das Essen seiner Mutter. Doch er muss etwas loswerden. Er will seiner Mutter sagen, was er wirklich fühlt: Die Menschen, für die er kämpft, sind korrupt und kriminell. Er hat Angst vor dem Tod und will dem Militärdienst entkommen. Seine Mutter aber besteht darauf, ihn als Helden darzustellen, der für sein Land und die Ehre seiner Familie kämpft.

Programm 2 | Kinopremiere: Mi., 19.1.2022, 15 Uhr in allen teilnehmenden Saarbrücker Kinos.

Tickets für die Kino-Vorstellungen bekommen Sie direkt hier.

Der Kauf der Streaming-Tickets sowie das Anschauen der Filmprogramme läuft über den jeweiligen Player auf der Übersichtsseite Wettbewerb Kurzfilm.

  • Regiekommentar

    RETURN ist ein sehr persönlicher Film, der sich auf einen Vorfall bezieht, der sich in Syrien ereignet hat, als ich 2012 noch dort war. Ich will zeigen, wie die Diktatur die Gesellschaft in ihren privatesten Kreisen verzerrt hat, und wie Menschen bereit sind, sich selbst zu belügen und Verständnis für extreme Gewalt zu zeigen, selbst wenn diese gegen sie und ihre Kinder gerichtet ist. Der Film ist auch ein Versuch, die Mythen und Konzepte von Patriotismus, Märtyrertum und Aufopferung im Kontext eines Bürgerkriegs zu hinterfragen.

    Wir syrischen Künstler im Exil dürfen nicht in unsere Heimat zurückkehren, aber wir sind immer noch verbunden mit diesem Land, und wir haben viel zu sagen über diese Zeit, die das Gesicht Syriens und vielleicht der Welt für immer verändert hat. Ich glaube, das Exil und die Zeit haben mir geholfen, eine weniger emotionale und möglicherweise reifere Haltung gegenüber den Ereignissen auf künstlerischer Ebene zu entwickeln.

Regie-Biographie

Ghiath Al Mhitawi

Ghiath Al Mhitawi - © Sebastian Herbst

Ghiath Al Mhitawi

Geboren und aufgewachsen in Syrien. 2011 schloss er sein Studium der Theaterwissenschaften am Higher Institute of Dramatic Arts in Damaskus ab. Sein erstes Stück „The Final Return“ wurde 2015 im Royal Court Theatre in London aufgeführt. Seit 2019 studiert er Drehbuch an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf.

Filmografie

2016
A BODY IN A SPACE (KF, Dok.)
2020
PAEIN (KF)
2022
RETURN (KF)
Regie
Ghiath Al Mhitawi
Buch
Ghiath Al Mhitawi
Kamera
Laura Titze
Montage
Juliano Castro
Ton
Moataz Al Qammari
Ausstattung
Amer Okdeh
Cast
Ahmad Kiki, Amal Omran
Produzenten
Lukas Koll, Sebastian Herbst
Förderung
Laboratory of Arts des Ettijahat - Independent Culture, in Kooperation mit dem Goethe Institut
Website
https://return-film.de
FSK-Freigabe:
Keine FSK-Prüfung. Folglich freigegeben ab 18 Jahren.

Weitere Spartenfilme