Pressemitteilungen

Verkauf der Festivalpässe startet am 1. Dezember 2022

Donnerstag, 1. Dezember 2022

Für die kommende 44. Ausgabe startet das Filmfestival Max Ophüls Preis, das vom 23.­ bis 29. Januar 2023 in den Kinos in Saarbrücken und Umgebung stattfinden wird, ab sofort den Verkauf diverser Festivalpässe. Sie können online oder an vier Tagen auch im Festivalbüro erworben werden. Als kleine Anregung für Nikolaus- und Weihnachtspräsente werden hier außerdem verschiedene Artikel aus dem aktuellen FFMOP-Merchandise-Sortiment angeboten

» Weiterlesen

„BETTEN FÜR JUNGE FILMSCHAFFENDE“ STARTET WIEDER

Donnerstag, 17. November 2022

Das Filmfestival Max Ophüls Preis startet für die 44. Ausgabe (23. bis 29. Januar 2023) zum 16. Mal die Aktion „Betten für junge Filmschaffende“. Nach der pandemiebedingten Pause in den letzten beiden Jahren werden wieder Schlafplätze für den Filmnachwuchs in der Saarbrücker Innenstadt gesucht.

» Weiterlesen

Neue Doppelspitze im Programm beim 44. Filmfestival Max Ophüls Preis

Donnerstag, 6. Oktober 2022

Die neue Gesamtleitung Programm für das 44. Filmfestival Max Ophüls Preis (23. bis 29. Januar 2023) übernehmen ab sofort Carolin Weidner und Theresa Winkler. Gemeinsam mit Festivalleiterin Svenja Böttger zeichnen die beiden für das Programm des Festivals verantwortlich, das in der kommenden Ausgabe als Präsenzfestival in gewohntem Umfang geplant ist.

» Weiterlesen

Bilanz des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis: Das Kino gefeiert!

Montag, 31. Januar 2022

Nach der Online-Preisverleihung am vergangenen Mittwoch und dem Ende des Streaming-Angebotes am gestrigen Sonntag beschließt das 43. Filmfestival Max Ophüls Preis seine dezentrale und hybride Ausgabe. In den neun saarländischen Festivalkinos konnten an zehn Tagen 5.730 Festivalbesucher:innen verzeichnet werden. Die Zahl der Filmsichtungen im Streaming-Angebot auf der Festival-Website beläuft sich auf 10.582 (gezählt wird ein Film, sofort nachdem auf Play gedrückt wurde). Davon fallen 6.043 Views auf akkreditierte Fachbesucher:innen. Insgesamt wurden 10.269 Tickets für sowohl die Kinos, als auch das Streaming-Angebot an das Festivalpublikum verkauft.

» Weiterlesen

Filmfestival Max Ophüls Preis 2022: Preisträger:innen

Mittwoch, 26. Januar 2022

Am heutigen Abend wurden die Preisträger:innen des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis bekanntgegeben. Die Preisverleihung fand wie im Vorjahr als Online-Event in Kooperation mit dem Saarländischen Rundfunk statt. Live aus dem MOP-Festivalfunk-Studio im KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof begrüßten Festivalleiterin Svenja Böttger und der Künstlerische Leiter Oliver Baumgarten mit Moderatorin Simin Sadeghi die Online- Zuschauer:innen.

» Weiterlesen

43. Filmfestival Max Ophüls Preis startet am Sonntag

Freitag, 14. Januar 2022

Nach dem erfolgreichen Start des Vorverkaufs und der Blauen Woche wird das 43. Filmfestival Max Ophüls Preis am Sonntag eröffnet. Vom 16. bis 26. Januar findet das Festival dezentral und hybrid statt: sowohl in neun saarländischen Kinos als auch über ein Streaming-Angebot auf der Homepage des Festivals (www.ffmop.de). 

» Weiterlesen

Online-Branchenprogramm beim 43. Filmfestival Max Ophüls Preis: MOP-Connect

Mittwoch, 12. Januar 2022

Das Branchenprogramm des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis (16.–26. Januar 2022) findet in neuer Form als „MOP-Connect“ ausschließlich online statt. Als Service für die Filmemacher:innen vor Ort sowie für die online akkreditierten Fachbesucher:innen legt das angepasste Industry-Angebot den Fokus auf Vernetzung. Für Akkreditierte stehen bewährte Formate wie das Speed-Dating, das Talkformat „Silver Linings“ oder das Pitch-Format „Marktplatz Drehbuch“, das sein zehnjähriges Jubiläum feiert, zur Verfügung.

» Weiterlesen

Einstimmung aufs 43. Filmfestival Max Ophüls Preis: Start Vorverkauf und „Blaue Woche“ ab 10. Januar

Montag, 10. Januar 2022

Ab heute, Montag, den 10. Januar um 10 Uhr startet der Karten-Vorverkauf für das 43. Filmfestival Max Ophüls Preis, das vom 16. bis 26. Januar 2022 sowohl in neun saarländischen Festivalkinos als auch über ein Streaming-Angebot auf der Homepage des Festivals (www.ffmop.de) stattfindet. Vom 10. bis 15. Januar 2022 stimmt außerdem, wie schon im vergangenen Jahr, das Online-Gesprächsformat „Blaue Woche“ täglich ab 19.30 Uhr mit Filmausschnitten, Talks und Informationen auf das Festivalprogramm ein.

» Weiterlesen