MOP-Serien

Seriell aufgebaute Formate mit tiefer gehenden Erzählsträngen werden in den MOP-Serien hervorgehoben. Während der Festivalwoche präsentiert das Filmfestival ab sofort unveröffentlichte oder bereits ausgestrahlte Serien von Nachwuchsproduzent:innen sowie Regie-Talenten.


 

HAUS KUMMERVELDT ODER WIE DIE ADLIGE LUISE HYSTERIE HEILTE, INDEM SIE SOLANGE SCHRIE, BIS IHR KORSETT VON DER TAILLE IN DES VATERLANDES FRESSE PLATZTE

Filmstill Haus Kummerveldt oder wie die Adelige Luise Hysterie heilte, indem sie so lange schrie, bis ihr Korsett von der Taille in des Vaterlands Fresse platzte. - ABBYLL & Goldstoff Filme

Filmstill Haus Kummerveldt oder wie die Adelige Luise Hysterie heilte, indem sie so lange schrie, bis ihr Korsett von der Taille in des Vaterlands Fresse platzte. - ABBYLL & Goldstoff Filme

Filmstill Haus Kummerveldt oder wie die Adelige Luise Hysterie heilte, indem sie so lange schrie, bis ihr Korsett von der Taille in des Vaterlands Fresse platzte. - ABBYLL & Goldstoff Filme


Regie: Mark Lorei | Deutschland 2020/2023 | Webserie | Farbe | 6 Folgen à 25 Min.

Luise von Kummerveldt ist Schriftstellerin und will weltberühmt werden. Doch das Deutsche Kaiserreich sieht keinen Erfolg für Frauen vor, und der weibliche Handlungsspielraum in dieser patriarchalen Gesellschaft ist enger geschnürt als das Korsett, das Luise tragen muss. Resignation? Suizid? Rebellion? Luise entscheidet sich für Letzteres.

► Di 16:00 CS2 / Mi 19:00 OST


 

MADE IN GERMANY

Iga Drobisz / ARD Degeto

Iga Drobisz / ARD Degeto

Iga Drobisz / ARD Degeto


Regie: Ozan Mermer, Duc Ngo Ngoc, Anta Helena Recke, Raquel Stern | Deutschland 2024 | Farbe | 4 Folgen à 31-41 Min. Min. | Dt., Vietnam., Wolof, Türk., Kurdisch (Dialekt: Kurmanji), Russ., Engl. mit dt. UT | Uraufführung

Die Freund:innen Coumba, Ani, Zehra, Jamila, Mo und Nikki sind Anfang 20 und in zweiter Generation in Berlin aufgewachsen. Alle haben einen anderen ethnischen Hintergrund, eines ist ihnen aber gemein: Niemand von ihnen will weiter akzeptieren, dass es immer noch Türen gibt, die ihnen verschlossen bleiben. Und so ringen sie um ihren Platz in der Gesellschaft und ihren Familien, während sie ihre eigenen Träume verfolgen, über ihre Identität reflektieren und sich den Fragen des Lebens stellen.

Teil 1
► Do 19:00 
CS8

Teil 2
► Fr 19:15 
CS2


 

WATCHME

Filmstill WATCHME - Jonas Roemmig

Filmstill WATCHME - Jonas Roemmig

Filmstill WATCHME - Jonas Roemmig


Regie: Alison Kuhn | Deutschland 2023 | Farbe | 6 Folgen à 13-22 Min. | Deutsch

Ob „Girlfriend Experience“, „DickRating“ oder Livestream: auf der Erotik- Plattform „WatchMe“ ist der Kontakt direkt, persönlich und einfach – solange das Geld stimmt. Die Körperaktivistin und Sexarbeiterin Malaika, das Paar Tim und Josh und die alleinerziehende Mutter Toni verfolgen allesamt unterschiedliche Ziele mit ihren Accounts. Doch wie selbstbestimmt kann man in dieser Branche arbeiten? Und ist der digitale Auftritt wirklich losgelöst vom realen Leben?

Teil 1
► Mi 17:00 
CS2

Teil 2
► Do 16:30 
CS2

► auch im Streaming


 

Festivalkinos

CineStar CS / camera zwo CaZ / Kino achteinhalb   / Filmhaus FH / Thalia Lichtspiele TL / Kinowerkstatt KW / Capitol MovieWorld CMW / Kulturgut Ost OST

Bitte beachten Sie die FSK-Angaben der einzelnen Filme. Filme, die keine FSK-Angaben haben, sind nicht geprüft und folglich erst freigegeben ab 18 Jahren.

Tickets

Hier geht es zum Online-Shop unserer Kinotickets für die kommende 45. Ausgabe des Filmfestival Max Ophüls Preis, das vom 22. bis 28. Januar 2024 in den Kinos in Saarbrücken und Umgebung stattfinden wird.

Zum Ticketshop

Sensibilitätshinweise

Hier finden Sie eine Übersicht von Filmen aus unserem Programm, deren Inhalte bei manchen Personen etwas Negatives hervorrufen könnten.

Zur Übersicht