Hommage Max Ophüls


 

KOMÖDIE UMS GELD

KOMÖDIE UMS GELD - ©Deutsche Kinemathek

KOMÖDIE UMS GELD - ©Deutsche Kinemathek

KOMÖDIE UMS GELD - ©Deutsche Kinemathek


Regie: Max Ophüls / Niederlande 1936 / s/w / 89 Min. / Niederl. mit dt. Ut / Cast: Herman Bouber, Rini Otte, Matthieu van Eysden, Cor Ruys, Edwin Gubbins Doorenbos u. a.

Nachdem in Amsterdam dem Bankboten Brand 500.000 Gulden abhanden gekommen sind, wird nicht nur ihm, sondern auch seiner Tochter gekündigt. Beiden droht die Obdachlosigkeit. Schon gedenkt Brand aus dem Leben zu scheiden – da bekommt er den Chefposten bei einer insolventen Wohnungsbaugesellschaft angeboten. Denn ausgerechnet jetzt gilt Brand als besonders kreditwürdig, weil alle Welt glaubt, er habe die halbe Million auf die Seite geschafft und sei reich. Doch dann taucht plötzlich das verschwundene Geld wieder auf.

Do 18:00 SDS

Andréas-Benjamin Seyfert, Doktorand in Filmgeschichte und Urenkel unseres Namensgebers Max Ophüls, wird eine Einführung zum Film halten.


 

Festivalkinos

CineStar CS / camera zwo CaZ / Kino achteinhalb   / Filmhaus FH / Thalia Lichtspiele TL / Kinowerkstatt KW / Capitol MovieWorld CMW

Bitte beachten Sie die FSK-Angaben der einzelnen Filme. Filme, die keine FSK-Angaben haben, sind nicht geprüft und folglich erst freigegeben ab 18 Jahren.